Jose Mourinho kassierte mit Tottenham Hotspur eine unerwartete Niederlage
Jose Mourinho kassierte mit Tottenham Hotspur eine unerwartete Niederlage © Imago
Lesedauer: 3 Minuten

Jose Mourinho patzt mit Tottenham Hotspur gegen einen belgischen Außenseiter. In Rotterdam hagelt es Elfmeter. Zlatan Ibrahimovic verschießt einen Elfmeter.

Anzeige

Schwedens Fußball-Altstar Zlatan Ibrahimovic hat mit dem italienischen Traditionsklub AC Mailand den zweiten Sieg im zweiten Gruppenspiel in der Europa League gefeiert.

Milan setzte sich mit 3:0 (1:0) gegen Sparta Prag durch, obwohl Ibrahimovic einen Elfmeter verschoss. Zum Milan-Führungstreffer durch Brahim Diaz (24.) leistete der 39-Jährige aber zunächst die Vorarbeit. (Service: Tabellen der Europa League

Anzeige

Dann holte der Schwede einen Foulelfmeter heraus, schoss den Ball aber an die Oberkante der Latte (37.). Für die Entscheidung sorgte Rafael Leao (57.), der zur zweiten Halbzeit für Ibrahimovic eingewechselt worden war. Zudem traf Diogo Dalot (66.).

Tippkönig der Königsklasse gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Mourinho blamiert sich mit Spurs

Portugals Trainerlegende Jose Mourinho erlitt dagegen mit Tottenham Hotspur einen unerwarteten Rückschlag. Die Engländer verloren 0:1 (0:1) beim belgischen Außenseiter Royal Antwerpen. 

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Darum wackelt die Bayern-Abwehr so
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Entscheidet sich Karius' Zukunft?
  • Fussball / Europa League
    3
    Fussball / Europa League
    Bosz kritisiert Schiri trotz Sieg
  • Int. Fussball
    4
    Int. Fussball
    Gerrard empfiehlt sich als Klopp-Erbe
  • US-Sport / NBA
    5
    US-Sport / NBA
    Rookie mit 29! Kann das klappen?

Mourinho sah einen folgenschweren Ballverlust von Ben Davies in der eigenen Hälfte, der zum Rückstand durch Lior Rafaelov (29.) führte. Die Spurs, die mit einem 3:0 gegen den Linzer ASK gestartet waren, fanden gegen die kompakt verteidigenden Belgier kein Rezept. (Service: Spielplan & Ergebnisse der Europa League)

Der LASK mit der Bremer Leihgabe Johannes Eggestein siegte in Unterzahl 4:3 (3:1) gegen den bulgarischen Meister Ludogorez Rasgrad.

Der CHECK24 Doppelpass u.a. mit RB Leipzigs Sportdirektor Markus Krösche via Live-Schalte am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1

Wolfsberger AC erhält drei Elfmeter

Kurios verlief die Partie zwischen dem Wolfsberger AC und Feyenoord Rotterdam. Die Österreicher siegten mit 4:1, dabei erzielten sie drei ihrer vier Treffer per Foulelfmeter.

Michael Liendl, der in seiner Laufbahn unter anderem für Fortuna Düsseldorf und den TSV 1860 München auflief, erzielte gleich drei Treffer. Zweimal traf er per Elfmeter, den dritten Strafstoß verwandelte Eintracht-Frankfurt-Leihgabe Dejan Joveljić.

Mustafi siegt mit Arsenal - Waldschmidt trifft

Shkodran Mustafi, Weltmeister von 2014, ist mit dem FC Arsenal voll auf Kurs. Die Gunners verbuchten mit dem 3:0 (2:0) gegen den irischen Meister FC Dundalk ihren zweiten Dreier.

DAZN gratis testen und die Europa League live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Arsenal machte schon vor der Pause durch einen Doppelschlag von Edward Nketiah (42.) und Joe Willock (44.) alles klar. Nicolas Pepe erhöhte nur Sekunden nach Wiederbeginn auf 3:0 (46.). 

Nationalspieler Luca Waldschmidt traf beim 3:0 (0:0) von Benfica Lissabon gegen Standard Lüttich vom Elfmeterpunkt und hat wie Mustafi mit Arsenal sechs Punkte auf dem Konto. 

Für Benfica trafen Pizzi (49.) und der Ex-Freiburger Waldschmidt (66.) per Elfmeter. Den Schlusspunkt setzte erneut Pizzi (76.).

-----
Mit Sport-Informations-Dienst (SID)