Lesedauer: 2 Minuten

Löst der VfL Wolfsburg das Ticket für die Gruppenphase der UEFA Europa League? SPORT1 überträgt das Play-off-Spiel bei AEK Athen heute Abend live ab 20.15 Uhr.

Anzeige

Nur noch ein Spiel trennt den VfL Wolfsburg von der Teilnahme an der Gruppenphase der UEFA Europa League – SPORT1 begleitet das entscheidende Duell bei AEK Athen am heutigen Donnerstagabend live ab 20:15 Uhr umfangreich im Free-TV und im Simulcast-Livestream auf SPORT1.de.

Nach der halbstündigen Vorberichterstattung erfolgt live ab 20:45 Uhr der Anstoß. Kommentator der Begegnung im Olympiastadion der griechischen Hauptstadt ist Thomas Herrmann.

Anzeige

Die "Wölfe" hatten sich durch zwei Siege gegen den albanischen Klub FK Kukësi sowie den ukrainischen Erstligisten Desna Chernihiv für die abschließenden Play-offs qualifiziert. Die Gruppenphase der Europa League beginnt dann am Donnerstag, 22. Oktober.

Werde Deutschlands Tippkönig! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Schafft der VfL Wolfsburg auch die letzte Hürde auf dem Weg in die Gruppenphase?

In der vergangenen UEFA Europa League Saison war der VfL Wolfsburg im Achtelfinale an Shakhtar Donezk gescheitert und verpasste den Einzug in die Finalrunde in Nordrhein-Westfalen.

In dieser Spielzeit geht der VfL Wolfsburg als Tabellensiebter der Bundesliga-Saison 2019/20 den harten Weg über die Qualifikation, um das Ticket für die am 22. Oktober startende Gruppenphase zu lösen: Das Play-off-Spiel bei AEK Athen ist dabei die letzte Hürde für die Mannschaft von Trainer Oliver Glasner. Zuvor hatten die „Wölfe“ den FK Kukësi aus Albanien mit 4:0 und den ukrainischen Klub Desna Chernihiv 2:0 geschlagen.

Meistgelesene Artikel

Alle wichtigen Infos zum Transferendspurt: Die Transfermarkt-Show morgen ab 20:00 Uhr auf SPORT1

Free-TV-Premiere für die „Transfermarkt-Show“: Morgen Abend ab 20:00 Uhr ist das YouTube-Format erstmals auf SPORT1 zu sehen. Die neue Folge diskutiert die Frage, welche Bundesligisten kurz vor Ende des Transferfensters noch auf dem Transfermarkt zuschlagen sollten.

Es moderiert Jana Wosnitza. Die Transfermarkt-Show erscheint bereits seit Ende 2018 wöchentlich am Donnerstag auf dem SPORT1 YouTube-Kanal und thematisiert neben den neuesten Transfernews und Gerüchten auch Marktwerte von Spielern, Taktiken, Spielsysteme und Statistiken.