Salzburger Fans positionieren sich klar gegen Rassismus
Salzburger Fans positionieren sich klar gegen Rassismus © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Salzburg - Beim Europa-League-Spiel des FC Salzburg gegen Eintracht Frankfurt setzen die Fans der Österreicher ein politisches Zeichen und gedenken der Opfer von Hanau.

Anzeige

Große Geste der Salzburger Fans!

Beim Rückspiel der Zwischenrunde in der Europa League gegen Eintracht Frankfurt drückten die Anhänger der Gastgeber ihre Trauer um die Opfer des rassistischen Anschlags von Hanau aus.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fußball / Bundesliga
    1
    Fußball / Bundesliga
    Meuniers heikler BVB-Fehlstart
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Einen Tag vor Derby: Can hat Corona
  • Int. Fussball / Premier League
    3
    Int. Fussball / Premier League
    Auferstehung des Klopp-Albtraums
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    RB wirtschaftet sparweltmeisterlich
  • Motorsport
    5
    Motorsport
    Rosberg heiß auf Duell mit Hamilton

Auf einem Transparent im Block des FC Salzburg hieß es: "Keine Akzeptanz für Intoleranz! Wir schweigen für Hanau!"

Die Transparente der Salzburger Fans waren überall im Stadion zu sehen
Die Transparente der Salzburger Fans waren überall im Stadion zu sehen © Matthias Bauknecht

In der hessischen Stadt, die nur 25 Kilometer von Frankfurt entfernt liegt, sind am 19. Februar neun Menschen mit Migrationshintergrund von einem 43-jährigen Deutschen erschossen worden.

Die Tat hatte einen rassistischen Hintergrund.