Fans von Eintracht Frankfurt sind bekannt für ihre ausgefallenen Choreos
Fans von Eintracht Frankfurt sind bekannt für ihre ausgefallenen Choreos © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Ausgefallene Choreos gehören bei Heimspielen von Eintracht Frankfurt in der Europa League zum Pflichtprogramm. Gegen Donezk soll alles noch gigantischer werden.

Anzeige

Die Fans von Eintracht Frankfurt verwandelten bei den drei Vorrundenspielen der UEFA Europa League die heimische Commerzbank-Arena stets in einen stimmungsvollen Fußballtempel.

Lazio Rom, Apollon Limassol und Olympique Marseille wurde jeweils mit einer beeindruckenden Choreographie empfangen.

Anzeige

Vor dem Sechzehntelfinal-Rückspiel gegen Schachtjor Donezk (Europa League: Eintracht Frankfurt - Schachtjor Donezk ab 18.55 Uhr im LIVETICKER) wollen die Eintracht-Fans noch eine Schippe drauflegen - geplant ist eine gigantische Choreo, in die das ganze Stadion eingebunden sein wird.

Eintracht-Trainer Adi Hütter und Defensivmann Makoto Hasebe drückten auf der Pressekonferenz vor der Partie ihre Vorfreude darauf aus. 

"Die Stimmung wird einmal mehr unglaublich sein. Ich habe gerade einen Blick auf die Choreografie erhaschen können, das hat mir gleich einen Adrenalinschub gegeben", sagte Hasebe. 

Meistgelesene Artikel
  • Wie geht es weiter? Die Zukunft von Niko Kovac (l.) und James Rodríguez beim FC Bayern ist weiter offen
    1
    Fußball / Bundesliga
    Kovacs Rolle im James-Poker
  • FC Bayern Muenchen v SV Werder Bremen - Bundesliga
    2
    Fußball / Bundesliga
    Kohfeldt: FCB hat unheimliche Macht
  • Hans-Joachim Watzke (l.) wollen im kommenden Jahr den FC Bayern angreifen
    3
    Fussball / Bundesliga
    Der Großangriff des BVB
  • Eishockey-WM: Markus Eisenschmid hofft auf zweite NHL-Chance nach WM
    4
    Eishockey-WM: GER-CZE LIVE auf SPORT1
    WM-Held hofft auf 2. NHL-Chance
  • bundesliga match KFC Uerdingen 05 v FC Bayern Munich
    5
    Fussball / Bundesliga
    Flick beim FC Bayern gehandelt

Mit dem SPORT1 Messenger keine News mehr verpassen – Hier anmelden |ANZEIGE

"Die Eintracht hat gezeigt, dass sie hinsichtlich der Fans das Nonplusultra in Europa ist. Wir möchten mit unserer Art von Fußball morgen wieder den Funken überspringen lassen", fügte Hütter an.