Nationalspielerin Rall wechselt zu Bayern München
Maximiliane Rall rück für Krumbiegel nach © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten

Die deutschen Fußballerinnen müssen beim Start ins Länderspiel-Jahr auf Paulina Krumbiegel verzichten.

Anzeige

Die deutschen Fußballerinnen müssen beim Start ins Länderspiel-Jahr auf Paulina Krumbiegel verzichten.

Die 20-Jährige von der TSG Hoffenheim fällt für das Drei-Nationen-Turnier mit den Partien gegen Belgien und in den Niederlanden (21./24. Februar in Aachen und Venlo) aufgrund von muskulären Problemen aus. Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg nominierte Krumbiegels Vereinskollegin Maximiliane Rall nach.

Anzeige