Löw will über Aufarbeitung des Spanien-Debakels sprechen
Löw will über Aufarbeitung des Spanien-Debakels sprechen © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten

Bisher äußert sich Bundestrainer Joachim Löw nicht zu dem Debakel der Nationalmannschaft gegen Spanien. In der kommenden Woche wird sich das ändern.

Anzeige

Fußball-Bundestrainer Joachim Löw wird der Öffentlichkeit in der kommenden Woche seine persönliche Aufarbeitung des 0:6-Debakels in Spanien präsentieren.

"Natürlich wird auch er sprechen", sagte DFB-Direktor Oliver Bierhoff am Freitag: "Das wird in der kommenden Woche passieren" (Die Pressekonferenz zum Nachlesen).

Anzeige
Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Beobachtet Bayern Dembélé?
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

Auch der angeschlagene DFB-Präsident Fritz Keller, teilte der Verband während einer Videokonferenz mit, werde sich vor Weihnachten noch einmal allen Fragen stellen.

Bierhoff hatte der Spitze des Deutschen Fußball-Bundes am Freitag seine Einschätzung der vergangenen zwei Jahre präsentiert.