Lesedauer: 2 Minuten

Stuttgart - Nach dem Ausfall von Nico Schulz gibt es gute Nachrichten für Bundestrainer Joachim Löw: Der geschonte Luca Waldschmidt steigt ins Trainer der Nationalmannschaft ein.

Anzeige

Bundestrainer Joachim Löw muss vor dem Start in die EM-Saison am Donnerstag in der Nations League gegen Spanien keine weiteren Ausfälle verkraften (Nations League: Deutschland - Spanien am Donnerstag ab 20.45 Uhr im LIVETICKER).

Mit dem bei der ersten Einheit noch geschonten Luca Waldschmidt nahmen am Dienstag am zweiten Training im Spielort Stuttgart alle 21 Spieler teil.

Anzeige

Schulz verletzt wieder abgereist

Löw hatte 22 Akteure nominiert, der Dortmunder Nico Schulz musste aber wegen Wadenproblemen bereits wieder abreisen.

Auf die stark belasteten Münchner Triple-Helden Manuel Neuer, Joshua Kimmich, Leon Goretzka und Serge Gnabry verzichtet Löw ebenso wie auf die Leipziger Marcel Halstenberg und Lukas Klostermann.

Marc-Andre ter Stegen muss nach nach seiner Knie-OP passen, Marco Reus fehlt nach langwierigen Adduktorenproblemen.

Werde Deutschlands Tippkönig! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden