Lesedauer: 2 Minuten

Für Deutschland steht mit der Partie gegen Spanien ein echtes Highlight auf dem Programm. Bei den Fans kommt das Format der Nations League aber alles andere als gut weg.

Anzeige

Die deutschen Fußball-Fans wünschen sich Thomas Müller zurück im DFB-Team!

61,7 Prozent der Befragten in der repräsentativen Online-Umfrage "Bundesliga-Barometer" sprachen sich für ein Comeback des 30-Jährigen aus.

Anzeige

Die deutsche Nationalmannschaft legt nach der Corona-Pause wieder los - aber der Triple-Sieger vom FC Bayern München spielt  bei Bundestrainer Joachim Löw keine Rolle.

Deutsche Fans für Müller - und gegen Nations League

Fast zwei Drittel der 5145 Teilnehmer beim Bundesliga-Barometer finden das falsch. Mats Hummels will jeder Dritte zurück (34,3 Prozent), bei Jérôme Boateng sind es 29,2 Prozent.

Deutschland trifft in der Liga A der Nations League am Donnerstag in Stuttgart auf Spanien und drei Tage später in Basel auf die Schweiz (beide 20.45 Uhr).

Meistgelesene Artikel
  • Motorsport / Formel 1
    1
    Motorsport / Formel 1
    Darum überlebte Grosjean
  • Int. Fussball / Premier League
    2
    Int. Fussball / Premier League
    "Beschämend": Gegenwind für Klopp
  • Int. Fußball / Premier League
    3
    Int. Fußball / Premier League
    Jiménez erleidet Schädelbruch
  • US-Sport / NBA
    4
    US-Sport / NBA
    Schröder mit Forderung an Lakers
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Diese drei Probleme hat Bayern

Auch in der zweiten Auflage stößt das UEFA-Turnier den deutschen Fußball-Fans auf wenig Gegenliebe.

74,7 Prozent der Befragten gaben im "Bundesliga-Barometer" an, sie hielten den Wettbewerb "grundsätzlich" für nicht sinnvoll.

Sogar 80,6 Prozent sehen die Nationenliga als "unnötige Belastung für die Profis der großen Fußball-Nationen", auch sei der Modus zu komplex (79,6 Prozent Zustimmung). Folgerichtig wollen 56,2 Prozent der Befragten die Spiele gar nicht erst in den Medien verfolgen.