Lesedauer: 2 Minuten

Ex-Stürmer Roy Makaay sieht eine Problemposition beim deutschen Team vor dem Duell gegen die Niederlande. Einen Landsmann lobt er in den höchsten Tönen.

Anzeige

Der ehemalige niederländische Stürmer Roy Makaay hat vor dem Länderspiel zwischen Deutschland und den Niederlanden (EM-Qualifikation: Deutschland - Niederlande am Fr. ab 20.45 Uhr im LIVETICKER) über die deutschen Schwächen gesprochen. 

"Bei Deutschland gab es vor einiger Zeit noch Mario Gomez. Aber nach Miro Klose gab es ja auch keinen großen deutschen Angreifer mehr. Der war der letzte seiner Art", sagte Makaay dem Sportbuzzer über die Stürmerprobleme im DFB-Team.

Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot des DFB-Teams bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Viel Lob hatte Makaay für Landsmann Virgil van Dijk, der erst kürzlich zu Europas Fußballer des Jahres gewählt wurde, parat. "Er ist im Moment das Aushängeschild des holländischen Fußballs, gerade auch, weil er jetzt zu Europas Fußballer des Jahres gewählt wurde und als Weltfußballer nominiert ist.

Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: "Erste Signale" von Bayern an Inter-Star?
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

Das ist gut für den holländischen Fußball, dass wir da mal wieder jemanden stellen."

Makaay lief 43 Mal für die niederländische "Elftal" auf und spielte während seiner aktiven Karriere unter anderem für den FC Bayern.