Joachim Löw ist mit seinem Team in der FIFA-Rangliste abgerutscht
Joachim Löw ist mit seinem Team in der FIFA-Rangliste abgerutscht © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

In der neuen FIFA-Weltrangliste rutscht die deutsche Mannschaft einen Platz nach unten. Frankreich überholt die Brasilianer. Auch die Niederländer klettern.

Anzeige

Die Niederlage der deutschen Nationalmannschaft in der EM-Qualifikation gegen die Niederlande (2:4) hat sich auch auf die Weltrangliste ausgewirkt.

Niederländer ziehen an DFB-Team vorbei

Im neuesten Ranking des Weltverbandes FIFA rutschte das Team von Bundestrainer Joachim Löw mit 1580 Punkten um eine Position auf Platz 16 ab. Die Niederländer (1586) hingegen zogen an der DFB-Elf vorbei und liegen nun auf dem 13. Rang.

Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot des DFB-Teams bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE 

Spitzenreiter ist nach wie vor Belgien mit 1752 Punkten, dahinter folgt Weltmeister Frankreich (1725), der mit dem neuen Dritten Brasilien (1719) die Plätze tauschte. Der Kosovo verbesserte sich nach seinem Sieg gegen Tschechien und der Niederlage in England auf Platz 119 und ist damit so gut platziert wie noch nie.

Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Real-Deal mit Alaba offenbar fix
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys