Joachim Löw hält große Stücke auf den künftigen DFB-Präsidenten
Joachim Löw hält große Stücke auf den künftigen DFB-Präsidenten © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Beim DFB wurden vor einigen Wochen die Weichen für die Zukunft gestellt. Freiburg-Präsident soll den Verband künftig anführen - zur Freude von Bundestrainer Joachim Löw.

Anzeige

Bundestrainer Joachim Löw begrüßt die Nominierung von Fritz Keller für das Amt des Präsidenten beim Deutschen Fußball-Bund (DFB).

"Er ist sehr bodenständig, sehr authentisch, sehr ehrlich", sagte Löw am Donnerstag über den Klubchef des Bundesligisten SC Freiburg: "Das ist eine sehr, sehr gute Entscheidung."

Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot des DFB-Teams bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Keller (62) wird beim DFB im September höchstwahrscheinlich zum Nachfolger von Reinhard Grindel gewählt.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Das sind Flicks Davies-Alternativen
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Wieso lässt Favre die T-Frage offen?
  • Int. Fussball / Premier League
    3
    Int. Fussball / Premier League
    Strammer Gegenwind für Guardiola
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Lewandowski ein "Irrer wie Ronaldo"
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    DTM-Legende über Vettels-Saison

Löw erhofft sich, dass der Winzer und Hotelier sein "gutes Gefühl für Menschen" einbringt: "Das wird er auch ins Haus übertragen, in den DFB, dass die Stimmung da sehr gut sein wird."