Nationalmannschaft: DFB  schafft Tor-Hymne von Oliver Pocher ab, Die deutsche Nationalmannschaft bejubelt einen Treffer von Leroy Sane
Nationalmannschaft: DFB schafft Tor-Hymne von Oliver Pocher ab, Die deutsche Nationalmannschaft bejubelt einen Treffer von Leroy Sane © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Leipzig - Die DFB-Elf feiert gegen Russland eine gelungene Generalprobe für das Nations-League-Spiel gegen die Niederlande. Vor allem die Jungen ragen heraus. Die Einzelkritik.

Anzeige

Das DFB-Team in der Einzelkritik zum Durchklicken:

Die deutsche Nationalmannschaft feierte eine gelungene Generalpobe für das Nations-League-Finale gegen die Niederlande. Gegen Russland siegte das Team von Bundestrainer Joachim Löw mit 3:0 (Das Spiel zum Nachlesen im Ticker).

Anzeige

Löw setzte im Spiel auf frische junge Kräfte. So gab der Leverkusener Kai Havertz sein Startelf-Debüt und wusste direkt zu überzeugen. Auch Thilo Kehrer stand in der Startelf. Dafür mussten die erfahrenen Bayern-Stars Mats Hummels und Thomas Müller auf der Bank Platz nehmen. Vor allem in der ersten Halbzeit überzeugten die jungen Wilden. Lediglich Antonio Rüdiger zeigte Schwächen. Die SPORT1-Einzelkritik.

ANZEIGE: Sichern Sie sich jetzt das neue DFB-Trikot - hier geht es zum Shop

©