Per Mertesacker absolvierte 104 Einsätze für den DFB. Jetzt soll er den neuen Experten-Beirat des DFB verstärken.
Per Mertesacker absolvierte 104 Einsätze für den DFB. Jetzt soll er den neuen Experten-Beirat des DFB verstärken. © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Per Mertesacker übernimmt im DFB eine neue Funktion und wird Mitglied des Experten-Beirats. Dieser soll Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff beraten.

Anzeige

Der ehemalige Nationalspieler und 2014er-Weltmeister Per Mertesacker (34) kehrt in beratender Funktion zum Deutschen Fußball-Bund (DFB) zurück. Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff bestätigte, dass der frühere Abwehrspieler Teil des neuen Experten-Beirats sein wird, der eng mit Bierhoff und dessen Direktion zusammenarbeiten und diese durch Kritik auch voranbringen soll.

"Wir hatten darüber ein Gespräch. Per freut sich sehr auf die zukünftige Aufgabe, hat vielfältige interessante Ansichten und eine starke Meinungsäußerung", sagte Bierhoff der Sport Bild. Insgesamt sollen zehn Personen dem Beirat angehören, die einzigen Mitglieder sind neben Mertesacker bislang nur der frühere Bundestrainer Berti Vogts und Ex-Adidas-Chef Herbert Hainer.

Anzeige