Azerbaijan v Germany - FIFA 2018 World Cup Qualifier
Azerbaijan v Germany - FIFA 2018 World Cup Qualifier © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Bundestrainer Joachim Löw muss für das anstehende WM-Qualifikationsspiel einen weiteren Ausfall verkraften. Sami Khedira plagen Schmerzen im Knie.

Anzeige

Die deutsche Nationalmannschaft muss zum Start in die WM-Saison auf Weltmeister Sami Khedira verzichten.

Der Mittelfeldspieler vom Champions-League-Finalisten Juventus Turin fällt mit einer Kniereizung aus. Dies ergaben Untersuchungen am Mittwoch in Stuttgart. Beim Training am Vormittag hatte Khedira bereits gefehlt.

Anzeige

Khedira wird im WM-Qualifikationsspiel gegen Tschechien in Prag am Freitag (20.45 Uhr im LIVETICKER) fehlen, er lässt sich derweil in Stuttgart behandeln. 

"Ich verzichte auf das Spiel gegen die Tschechische Republik, bin aber optimistisch, dass ich bereits gegen Norwegen am Montag wieder zurück bin. Es ist nichts Schlimmes", schrieb Khedira bei Twitter. Die Skandinavier sind am 4. September in Stuttgart zweiter Gegner der DFB-Elf.

U21-Europameister Serge Gnabry von 1899 Hoffenheim war zuvor wegen einer Sprunggelenksverletzung abgereist.

Weltmeister Deutschland führt seine Gruppe C mit der Maximalausbeute von 18 Punkten souverän an. Mit zwei Siegen könnte das DFB-Team die Qualifikation für Russland 2018 vorzeitig perfekt machen (SERVICE: Die Tabelle).