Das Pokalspiel in Regensburg wurde abgesagt
Das Pokalspiel in Regensburg wurde abgesagt © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten

Das DFB-Pokal-Viertelfinale zwischen Jahn Regensburg und Werder Bremen am Dienstag steht wegen Coronafällen bei den Oberpfälzern vor der Absage.

Anzeige

Das DFB-Pokal-Viertelfinale zwischen Jahn Regensburg und Werder Bremen am Dienstag (18.30 Uhr/Sky und Sport1) steht wegen Coronafällen bei den Oberpfälzern vor der Absage. Dies gab der SV Werder bekannt. Eine finale Entscheidung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) steht allerdings noch aus. 

Jahn-Cheftrainer Mersad Selimbegovic war am Freitag positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das Zweitliga-Heimspiel gegen den SC Paderborn (1:0) konnte entsprechend des Hygienekonzepts der Deutschen Fußball Liga (DFL) am Wochenende noch durchgeführt werden, bei der Testreihe am Sonntag wurden allerdings laut Werder weitere Akteure der Regensburger positiv getestet.

Anzeige