Steffen Baumgart zeigt sich kämpferisch
Steffen Baumgart zeigt sich kämpferisch © AFP/SID/FRIEDEMANN VOGEL
Lesedauer: 2 Minuten

Trainer Steffen Baumgart von Zweitligist SC Paderborn gibt sich vor dem DFB-Pokalspiel bei Borussia Dortmund kämpferisch - und gibt eine klare Marschroute aus.

Anzeige

Trainer Steffen Baumgart von Zweitligist SC Paderborn gibt sich vor dem DFB-Pokalspiel bei Borussia Dortmund kämpferisch. "Wir wollen unserem Spiel gegen Dortmund treu bleiben. Wir brauchen einen sensationellen Tag, um die Überraschung zu schaffen. Aber wir fahren dahin, um sie zu schaffen", sagte Baumgart vor dem Achtelfinal-Duell am Dienstag (20.45 Uhr im LIVETICKER).

Schon in der zweiten Runde hatte Paderborn mit einem 3:2 bei Union Berlin eine Überraschung geschafft. "Wir treffen auf eine der besten Mannschaften in Deutschland. Das haben wir uns mit dem Sieg in Berlin hart erarbeitet", sagte der 49-Jährige und fügte an: "Meine Jungs sind gut drauf und das werden sie auch zeigen."

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Diese Spieler wären jetzt bei Bayern
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Kostet VAR Leipzigs Meisterchance?
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Warum Boateng wirklich gehen muss
  • Int. Fussball / Ligue 1
    4
    Int. Fussball / Ligue 1
    Neymar verrät Zukunftspläne
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Preisschild für Nagelsmann?

Für den SCP sei es "eine Auszeichnung", in Dortmund spielen zu dürfen, sagte Baumgart weiter. Auf Paderborn komme "eine große Qualität zu, vor allem in der Offensive."

In der Bundesliga-Saison 2019/2020 hatte Paderborn im ehemaligen Westfalenstadion ein 3:3 erreicht, dabei aber eine 3:0-Halbzeitführung verspielt. Das Rückspiel im eigenen Stadion verloren die Ostwestfalen dann 1:6. Im DFB-Pokal hatte Paderborn 2015/2016 in der zweiten Runde sogar 1:7 in Dortmund verloren.

SPORT1 zeigt im DFB-Pokal-Achtelfinale das Duell VfL Wolfsburg - Schalke 04 am 3. Februar ab 17.30 Uhr LIVE im TV und im STREAM - mit ausführlichen Vor- und Nachberichten und "Mixed Zone – Die Volkswagen Tailgate Tour Live"