Brekalo-Einsatz gegen Sandhausen fraglich
Brekalo-Einsatz gegen Sandhausen fraglich © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Im Zweitrundenspiel des DFB-Pokals muss der VfL Wolfsburg gegen den SV Sandhausen am Mittwoch womöglich auf Josip Brekalo verzichten.

Anzeige

Der VfL Wolfsburg muss im Zweitrundenspiel des DFB-Pokals gegen den SV Sandhausen am Mittwoch (DFB-Pokal: VfL Wolfsburg – SV Sandhausen am Mi. ab 18.30 Uhr im LIVETICKER) womöglich auf Josip Brekalo verzichten.

Der Matchwinner hat laut VfL bei einem Zusammenprall beim 1:0 (0:0)-Sieg gegen den VfB Stuttgart am Sonntag zwar keinen Bruch erlitten, brauche allerdings "etwas Ruhe", sein Einsatz im Pokal sei daher fraglich.

Anzeige

Alle Video-Highlights des DFB-Pokals in der SPORT1-Mediathek und in der SPORT1 App

Was war passiert?

Brekalo kriegt keine Luft und bricht zusammen

In der 56. Minute prallten Brekalo und Stuttgarts Orel Mangala zusammen. Der Kroate winkte am Boden liegend sofort zur Bank, stand kurz auf und sackte umgehend wieder zu Boden!

Nach minutenlanger Behandlung versuchte der Kroate zwar kurz weiterzuspielen, doch nur zehn Minuten nach seinem abgefälschten Freistoß zum Siegtreffer musste der Wolfsburger Flügelflitzer ausgewechselt werden. Es ging nicht mehr weiter.

Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Flieht dieser Real-Star vor Alaba zu Kovac?
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

"Von außen betrachtet sah es dramatisch aus", sagte VfL-Sportdirektor Marcel Schäfer. "Erster Verdacht war, er hätte die Zunge verschluckt. Nach dem Spiel sagte Brekalo zu mir, dass ihm komplett die Luft wegblieb und er dachte, er müsse jetzt sterben."

Mangalas heftiger Einschlag traf den 22-Jährigen offenbar unterhalb des rechten Rippenbogens, darunter liegt die Leber.

SPORT1 zeigt in der zweiten Runde des DFB-Pokals das Duell zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Braunschweig am 22. Dezember ab 18 Uhr LIVE im TV und im STREAM

Brekalo kassierte einen Leberhaken wie beim Boxen. Deshalb bekam der Wolfsburger wohl auch akute Atemnot und krampfte so zu Boden.

---

mit Sport-Informations-Dienst (SID)