Lesedauer: 3 Minuten

Borussia Dortmund ist derzeit nicht in bester Verfassung. Gegen Eintracht Braunschweig will der BVB im DFB-Pokal eine Blamage unbedingt vermeiden.

Anzeige

Im letzten Spiel des Jahres reist Borussia Dortmund im DFB-Pokal zu Eintracht Braunschweig. SPORT1 überträgt die Partie live:

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Beim BVB hoffen sie, dass sich Geschichte nicht wiederholt. 

Anzeige

15 Jahre ist es inzwischen her, als sich der BVB 2005 mit einer 1:2-Niederlage im DFB-Pokal gegen Eintracht Braunschweig blamierte.

Moukoko fehlt, Tigges feiert Debüt

Das soll sich am Dienstag (ab 18 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) ändern. "Wir haben die Favoritenrolle und dürfen nie vergessen, dass man eine Pokalniederlage nicht reparieren kann", machte Sportdirektor Michael Zorc vor der Partie deutlich.

Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Mit Ablöserekord? Dieser Top-Klub will Haaland
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

Allerdings muss der BVB im Spiel beim Tabellen-15. der 2. Liga auf Youssoufa Moukoko verzichten. Der 16 Jahre alte Stürmer ist wegen leichter Kniebeschwerden nicht einsatzbereit.

Die Sturmspitze besetzt Steffen Tigges, der normalerweise in der Regionalliga beim BVB II zum Einsatz kommt. Im Kasten steht mal wieder Marwin Hitz.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Sein Comeback könnte Thorgan Hazard feiern, der seine muskulären Probleme überwunden hat und zunächst auf der Bank sitzt.

Auch Marco Reus muss sich zunächst gedulden und steht nicht in der Startelf. "Heute ist es das zehnte Spiel in 31 Tagen. Im Schnitt sind wir alle drei Tage im Einsatz und müssen daher einen guten Mix aus Frische und Qualität finden", erklärte der neue Trainer Edin Terzic bei SPORT1 kurz vor dem Anpfiff.  "Daher haben wir uns heute dafür entschieden, dass Marco Reus das Spiel nicht beginnt, aber vielleicht entscheidet."

Der BVB-Coach über das Dortmunder "Sorgenkind": "Ich werde fast jeden Tag wegen Reus angesprochen. Natürlich reden wir auch über die Jungs, aber viel wichtiger ist, dass wir auch mit den Jungs reden. Das, was er mir gesagt hat, war cool und wichtig, das was ich ihm gesagt habe ebenso. Aber das bleibt unter uns."

Eine zweite Pleite, nur vier Tage nach der 1:2-Niederlage bei Union Berlin, wäre auch für Terzic eine schwere Hypothek über die Weihnachtsfeiertage.

SPORT1 zeigt in der zweiten Runde des DFB-Pokals das Duell zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Braunschweig am 22. Dezember ab 18 Uhr LIVE im TV und im STREAM

Braunschweig - BVB heute LIVE auf SPORT1

SPORT1 zeigt den Kracher Eintracht Braunschweig gegen Borussia Dortmund in der 2. Runde des DFB-Pokals live im Free-TV. 

Der große DFB-Pokal-Abend auf SPORT1 startet bereits um 18:00 Uhr mit allen Infos im "DFB-Pokal Countdown". Die Übertragung des Livespiels beginnt um 20:00 Uhr, im Anschluss stehen ab 22:00 Uhr im neuen Format "Mixed Zone - Die Volkswagen Tailgate Tour Live" die Nachberichterstattung zum Livespiel sowie Highlights und Analysen der weiteren Partien auf dem Programm.

Alle Video-Highlights des DFB-Pokals in der SPORT1-Mediathek und in der SPORT1 App

Live von vor Ort präsentieren die beiden Moderatoren Laura Papendick und Jochen Stutzky, Kommentator Markus Höhner und Experte Stefan Effenberg den langen Fußball-Abend auf SPORT1.

Braunschweig - BVB: Die Aufstellungen

Braunschweig: Fejzic - Wiebe, Wydra, Nikolaou, Schlüter - Kammerbauer, Ben Balla - Kaufmann, Kobylanski, Bär - Abdullahi
BVB: Hitz - Morey, Zagadou, Hummels, Guerreiro - Delaney, Bellingham - Sancho, Brandt, Reyna - Tigges

Braunschweig - BVB - die Daten zum heutigen Spiel:

Spielort: Eintracht-Stadion (Braunschweig)
Anpfiff: 20 Uhr
Letzte Begegnung: Eintracht Braunschweig - Borussia Dortmund 1:2 (Bundesliga, 31.01.2014)

Wo wird Braunschweig gegen BVB LIVE im TV & Stream übertragen?

TVSPORT1
StreamSPORT1, YouTube

Braunschweig - BVB LIVE im Ticker verfolgen:

Spiel-Liveticker: Eintracht Braunschweig - Borussia Dortmund im Ticker auf SPORT1.de und SPORT1 App
Konferenz-Liveticker: DFB-Pokal Liveticker auf SPORT1.de und SPORT1 App