Lesedauer: 4 Minuten

SPORT1 überträgt Bayer Leverkusen gegen Union am 4. März live im Free-TV. Am Tag zuvor empfängt Schalke 04 den FC Bayern. Auch die beiden anderen Spiele sind terminiert.

Anzeige

Fußballfans aufgepasst: Wie bereits in den Runden zuvor zeigt SPORT1 auch im Viertelfinale des DFB-Pokals wieder eine Partie LIVE im Free-TV.

Gezeigt wird diesmal die Partie zischen Bayer Leverkusen und Union Berlin. Anpfiff am Mittwoch, 4. März 2020, in der BayArena ist um 18.30 Uhr. Bereits ab 17.30 Uhr werden die Zuschauer im "Countdown" auf die Partie eingestimmt. Nach Spielende steht die Nachberichterstattung mit den Highlights und der Analyse des Duells auf dem Programm. 

Anzeige

Aus der BayArena in Leverkusen melden sich die beiden Moderatoren Laura Papendick und Jochen Stutzky sowie Kommentator Markus Höhner und Experte Stefan Effenberg.

Zum Auftakt in die DFB-Pokal-Saison hatte SPORT1 die Partie KFC Uerdingen 05 gegen Borussia Dortmund übertragen, anschließend folgte in der 2. Runde das Duell VfL Bochum gegen den FC Bayern München. Im Achtelfinale konnten die Zuschauer zuletzt den Sieg von Eintracht Frankfurt gegen RB Leipzig live verfolgen.

Bayer bislang ungeschlagen gegen Union

Während Bayer Leverkusen nach Siegen gegen Alemannia Aachen, den SC Paderborn und den VfB Stuttgart nach wie vor vom zweiten Pokal-Sieg nach 1993 träumt, hoffen die Eisernen ihrerseits weiter auf den zweiten Finaleinzug nach 2001, als man sich im Endspiel gegen Schalke 04 mit 0:2 geschlagen geben musste.

DFB-Pokal LIVE: Der Kracher Bayer Leverkusen gegen Union Berlin, Mittwoch ab 17 Uhr im TV auf SPORT1

Bislang standen sich beide Vereine in drei Pflichtspielen gegenüber, wobei die Bilanz mit drei Siegen eine eindeutige Sprache zugunsten der Werkself spricht. Zuletzt setzte sich Leverkusen am fünften Spieltag der aktuellen Saison mit 2:0 gegen die Hauptstädter durch.

SPORT1 zeigt bis einschließlich der Spielzeit 2021/22 von der 1. Runde bis zum Viertelfinale je ein Topduell live. Als erster privater Sender überhaupt überträgt SPORT1 den Pokal live im Free-TV. Zusätzlich zur Free-TV-Abbildung präsentiert SPORT1 den DFB-Pokal auch umfassend auf seinen digitalen Plattformen.

Highlights in DFB-Pokal Pur

Die Höhepunkte der Viertelfinalpartien von Dienstag und Mittwoch werden in DFB-Pokal Pur am Donnerstag, 5. März, ab 18:00 Uhr zusammengefasst. So sind alle Tore und wichtigen Szenen der Partien Leverkusen gegen Union, Schalke gegen Bayern, Frankfurt gegen Bremen und Saarbrücken gegen Düsseldorf zu sehen. Anschließend steht ab 19:00 Uhr die Analyse-Sendung zum Achtelfinale auf SPORT1 an. Olaf Thon, Weltmeister von 1990, sowie Patrick Helmes, Ex-Profi u.a. von Bayer Leverkusen und 1. FC Köln, ist zu Gast, Jochen Stutzky moderiert.

Pokalfieber auch auf den digitalen SPORT1-Plattformen

Als führende 360°-Sportplattform in Deutschland präsentiert SPORT1 den DFB-Pokal auch umfangreich auf seinen digitalen Kanälen. Das Livespiel wird parallel zum Free-TV auch im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de und den SPORT1 Apps übertragen.

Darüber hinaus zeigt SPORT1 die Highlight-Videos der aktuellen Pokalspiele jeweils ab 0:00 Uhr auf SPORT1.de, in den SPORT1 Apps sowie auf dem SPORT1 YouTube Channel. Neben den Videos gibt es auf SPORT1.de und den SPORT1 Apps eine Rundumberichterstattung zu allen Spielen in einem eigenen Pokal-Bereich. Im "SPORT1 Pokalblog" wird die gesamte Pokalwoche multimedial mit allen relevanten News, Stimmen und Reaktionen aus dem Netz begleitet.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Das sind Flicks Davies-Alternativen
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Wieso lässt Favre die T-Frage offen?
  • Int. Fussball / Premier League
    3
    Int. Fussball / Premier League
    Strammer Gegenwind für Guardiola
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Lewandowski ein "Irrer wie Ronaldo"
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    DTM-Legende über Vettels-Saison

Spannende Hintergründe und Eindrücke zum DFB-Pokal liefert SPORT1 auch auf seinen Social-Media-Kanälen: Bei jedem Livespiel ist ein eigener Redakteur im Stadion, der die Fans auf FacebookInstagram und Twitter versorgt.

Der SPORT1 Claim zum DFB-Pokal "#meinpokal – Zeit für Helden" spiegelt sich in der plattformübergreifenden Berichterstattung wider, in der das persönliche Pokalerlebnis der Fußballfans im Fokus steht. Mit den Hashtags #meinpokal und #pokalfieber können sich auch die Fußballfans an der Diskussion über die einzigartigen Geschichten beteiligen, die der DFB-Pokal schreibt.

Das sind die Ansetzungen für das Viertelfinale im DFB-Pokal

Dienstag, 3. März, 18.30 Uhr: 1. FC Saarbrücken - Fortuna Düsseldorf
Dienstag, 3. März, 20.45 Uhr: Schalke 04 - FC Bayern München
Mittwoch, 4. März, 18.30 Uhr: Bayer 04 Leverkusen - 1. FC Union Berlin
Mittwoch, 4. März, 20.45 Uhr: Eintracht Frankfurt - Werder Bremen