Lesedauer: 4 Minuten

Bayer Leverkusen trifft im Achtelfinale des DFB-Pokals auf den VfB Stuttgart. Der SC Verl und der 1. FC Saarbrücken sind heiß auf die nächste Pokal-Party.

Anzeige

DFB-Pokal-Achtelfinale die Zweite!

Neben dem Kracher FC Bayern München gegen die TSG Hoffenheim (DFB-Pokal: FC Bayern München - TSG Hoffenheim ab 20.45 Uhr im LIVETICKER) stehen am Abend drei weitere Spiele auf dem Programm. 

Anzeige

Bayer Leverkusen empfängt den VfB Stuttgart (DFB-Pokal: Bayer Leverkusen - VfB Stuttgart ab 18.30 Uhr im LIVETICKER). 

Bosz fordert bessere Chancenverwertung

Bayer-Trainer Peter Bosz hat Respekt vor dem Zweitliga-Spitzenklub. "Wir müssen sehr hart arbeiten für ein gutes Ergebnis", sagte er am Dienstag auf der Pressekonferenz vor der Partie.

Nach zwei Siegen kassierten die Leverkusener am Wochenende durch die Heim-Niederlage gegen Hoffenheim einen Rückschlag im Kampf um die Qualifikation zur Champions League 2020/21. Gegen die TSG war Leverkusen überlegen, vergab jedoch reihenweise hochkarätige Torchancen. 

"Die Mannschaft muss davon lernen und diese Fehler vermeiden", forderte Bosz von seiner Mannschaft für das Spiel gegen den VfB.

Jetzt aktuelle Fanartikel der Bundesliga bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Gegen den Tabellendritten der 2. Bundesliga könnte der neuverpflichtete Argentinier Exequiel Palacios zu dessen Premiere im Bayer-Trikot kommen. "Ich sehe ihn als vollwertige Kraft, er hat von Anfang an einen sehr guten Eindruck gemacht, auch wenn er die Sprache nicht spricht", sagte Bosz. 

Stuttgart liegt trotz des jüngsten Unentschieden beim FC St. Pauli weiterhin aussichtsreich im Rennen um den Bundesliga-Aufstieg und will auch im Pokal weiter mitmischen.

"Leverkusen ist eine Top-Mannschaft, die um die Champions-League-Plätze spielt und spielen möchte. Aber wir haben auch eine gewisse Qualität im Kader, wir freuen uns auf das Spiel, uns zu messen, uns zu zeigen gegen einen Top-Gegner. Und natürlich fahren wir dort auch hin, um zu gewinnen", kündigte Trainer Pellegrino Matarazzo im Gespräch mit SPORT1 selbstbewusst an.

VfB mit Bredlow im Tor

In Leverkusen wird wieder Ersatzkeeper Fabian Bredlow im Tor des VfB stehen. Stammkeeper Gregor Kobel wird wegen leichter Probleme im rechten Hüftbeuger nicht mit nach Leverkusen fahren. Dagegen kann Trainer Pellegrino Matarazzo mit Daniel Didavi, der in Hamburg wegen Problemen an der Schulter fehlte, planen. 

Die Spieler des SC Verl wollen ihrem Trainer Guerino Capretti ein besonderes Geburtstagsgeschenk machen. An dessen 38. Geburtstag trifft der Regionalligist auf den Bundesligisten Union Berlin (DFB-Pokal: SC Verl - Union Berlin ab 18.30 Uhr im LIVETICKER)  

"Wenn alles passt, kann an meinem Geburtstag vielleicht ein Wunder passieren", liebäugelte der Coach vor der Partie gegen die Köpenicker. 5135 Zuschauer, sofern sie zu Verl halten, in der ausverkauften Sportclub-Arena an der Poststraße 22 wollen ihr Team zur nächsten Pokal-Überraschung pushen. 

In der 1. Runde schaltete der Tabellenzweite der Regionalliga West den Bundesligisten FC Augsburg aus, in der 2. Runde mit Holstein Kiel zudem eine Mannschaft aus der 2. Bundesliga. 

Fischer: "Keine leichte Aufgabe"

Für Union, zuletzt bei der 0:5-Pleite beim BVB chancenlos, hat das Pokalspiel eine hohe Bedeutung. "Wir haben die Möglichkeit, uns für das Viertelfinale zu qualifizieren. Diese Aufgabe werden wir ernst nehmen und Verl sicherlich nicht unterschätzen. Ihre Stärke haben sie in den Spielen gegen Augsburg und Kiel bewiesen. Das wird keine leichte Aufgabe für uns", sagte Trainer Urs Fischer, der weiter auf die verletzten Akaki Gogia, Laurenz Dehl, Manuel Schmiedebach und Joshua Mees verzichten muss. 

Saarbrücken empfängt kriselnden KSC

Mit dem 1. FC Saarbrücken hofft ein weiterer Regionalligist auf eine Überraschung. Die mit Siegen gegen Jahn Regensburg und den 1. FC Köln ins Achtelfinale gekommenen Saarländer empfangen den Karlsruher SC (DFB-Pokal: 1. FC Saarbrücken - Karlsruher SC ab 20.45 Uhr im LIVETICKER). 

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Europa League
    1
    Fussball / Europa League
    Götze trifft für Eindhoven erneut
  • Fussball / UEFA Europa League
    2
    Fussball / UEFA Europa League
    Leverkusen startet mit Kantersieg
  • Transfermarkt
    3
    Transfermarkt
    Choupo-Moting strebt Rückkehr an
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Nächster Coronafall beim FC Bayern?
  • Fussball / Champions League
    5
    Fussball / Champions League
    Ein Gladbacher verzaubert weltweit

Beim KSC wird Christain Eichner ertsmals in verantwortlicher Position auf der Trainerbank sitzen. Der nach vier Niederlagen in Folge auf Platz 17 abgerutschte Zweitligist hatte am Montag Alois Schwart entlassen. 

So können Sie das Achtelfinale des DFB-Pokals LIVE verfolgen:

TV: Sky/ARD
Livestream: Sky Ticket/Sportschau.de
Liveticker: SPORT1.de und SPORT1 App