Lesedauer: 2 Minuten

Hiobsbotschaft für Borussia Dortmund. Marco Reus zieht sich gegen Werder Bremen eine Muskelverletzung zu und wird dem BVB wochenlang nicht zur Verfügung stehen.

Anzeige

Borussia Dortmunds Kapitän Marco Reus hat beim 2:3 im DFB-Pokal bei Werder Bremen am Dienstag eine Muskelverletzung erlitten und fällt mehr als einen Monat aus.

Nach Darstellung des BVB könne der Nationalspieler erst in rund vier Wochen wieder ins Training einsteigen, ob er dann sofort wieder spielen kann, erscheint fraglich.

Anzeige

Bei gutem Heilungsverlauf könnte Reus mit den Schwarz-Gelben im Duell bei seinem Ex-Klub Borussia Mönchengladbach am 7. März wieder mitwirken. Am Samstag bei Bayer Leverkusen sowie in der Champions League am 18. Februar gegen Paris St. Germain steht Reus definitiv nicht zur Verfügung.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Davies fällt wochenlang aus
  • Int. Fussball
    2
    Int. Fussball
    13:0! Ajax mit historischem Rekord
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Zorc erklärt Torhüterentscheidung
  • Int. Fußball / La Liga
    4
    Int. Fußball / La Liga
    Barca kritisiert Schiri nach Clásico
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    "Wird Murks" - Vettel schenkt GP ab

Der Offensivspieler war in der 89. Minute in Bremen ausgewechselt und durch Neuzugang Emre Can ersetzt worden.