RB Leipzig v Aston Villa - Pre-Season Friendly
Timo Werner und RB Leipzig setzen ein Zeichen gegen Rassismus © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Nachdem das Thema Rassismus in den vergangenen Tagen bei einigen Profiklubs die Schlagzeilen bestimmte, setzt nun RB Leipzig ein klares Zeichen gegen Intoleranz.

Anzeige

Bundesligist RB Leipzig setzt im DFB-Pokal ein Zeichen gegen Rassismus. Wie die Bild berichtet, wirbt der Verein auf den Trikotärmeln für seine eigene Aktion "Unser Ball ist bunt", anstatt die Werbefläche zu vermarkten.

Alle Video-Highlights der 1. Runde im DFB-Pokal ab Freitag in der SPORT1-Mediathek und in der SPORT1 App

Anzeige

Damit verzichtet RB laut Angaben des Blattes auf einen hohen fünfstelligen Betrag. 

Jetzt das aktuelle Trikot von RB Leipzig bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Götze zu Bayern - das ist dran
  • Int. Fussball / League Cup
    2
    Int. Fussball / League Cup
    Havertz' Knoten platzt mit Tor-Show
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Mainz befindet sich in Schieflage
  • Int. Fussball / La Liga
    4
    Int. Fussball / La Liga
    Barca wähnt sich bei Dest im Vorteil
  • Int. Fussball / Premier League
    5
    Int. Fussball / Premier League
    Wer ist Klopps 50-Millionen-Mann?

Die Leipziger hatten die Initiative 2018 gestartet. Erstmals tragen wird das Team von Trainer Julian Nagelsmann die Trikots mit der weltoffenen Botschaft in der ersten Pokalrunde am kommenden Sonntag (15.30 Uhr/Sky) beim Zweitliga-Aufsteiger VfL Osnabrück.