VfB Luebeck v FC St. Pauli - DFB Cup
Dimitrios Diamantakos wird für drei Pokal-Spiele gesperrt © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Dimitrios Diamantakos vom FC St. Pauli kann seiner Mannschaft in den nächsten DFB-Pokal-Spielen nicht helfen. Der Grieche bekommt eine saftige Sperre.

Anzeige

Dimitrios Diamantakos vom FC St. Pauli ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen einer Tätlichkeit gegen den Gegner in einem leichteren Fall nach einer zuvor an ihm begangenen sportwidrigen Handlung für drei Pokalspiele gesperrt worden.

Meistgelesene Artikel
  • Int. Fussball / Premier League
    1
    Int. Fussball / Premier League
    Thiago feiert Reds-Debüt mit Rekord
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Effenberg: Kuh Alaba muss vom Eis
  • Fussball / Transfermarkt
    3
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Entscheidung im Poker um Hofmann
  • Radsport / Tour de France
    4
    Radsport / Tour de France
    Deutscher wird bei Tour Letzter
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    BVB-Juwel Moukoko mit Hattrick

Diamantakos war in der 120. Minute des DFB-Pokalspiels beim VfB Lübeck am 11. August von Schiedsrichter Frank Willenborg (Osnabrück) des Feldes verwiesen worden. Das Urteil ist rechtskräftig.

Anzeige

Live-Spiel, alle Highlights und legendäre Klassiker: Das Komplettpaket zum DFB-Pokal im TV auf SPORT1, im Stream und auf SPORT1.de