Fortuna Duesseldorf v VfL Wolfsburg - Bundesliga
Wout Weghorst will mit dem VfL Wolfsburg ins Achtelfinale des DFB-Pokals © Getty Images

In der zweiten Runde des DFB-Pokals kommt es bereits zu einigen Bundesliga-Duellen. Am Dienstagabend muss der VfL Wolfsburg bei Hannover 96 ran.

von SPORT1

Im DFB-Pokal empfängt Hannover 96 am Dienstagabend den VfL Wolfsburg (DFB-Pokal: Hannover 96 - VfL Wolfsburg ab 18.30 Uhr im LIVETICKER).

Acht Bundesligisten treffen bereits in der zweiten Runde des Wettbewerbs aufeinander. Zu einem spannenden Nord-Derby zwischen zwei Erstligisten kommt es auch in Hannover. Die Niedersachsen empfangen den Tabellenzehnten aus Wolfsburg im Kampf um den Einzug ins Achtelfinale.

Nach sechs sieglosen Spielen gelang Wolfsburg am vergangenen Samstag endlich der Befreiungsschlag. In Düsseldorf überzeugten die Wölfe mit einem deutlichen 3:0-Erfolg. In der Tabelle befindet sich das Team von Coach Bruno Labbadia auf dem zehnten Rang. Im DFB-Pokal treten die Wölfe als Favoriten an.Nord-Derby im DFB-Pokal /// DFB-Pokal: Hannover - Wolfsburg, Hertha LIVE im TV, Stream & Ticker

Labbadia ändert sein Team im Vergleich zum 3:0-Bundesliga-Sieg bei Fortuna Düsseldorf auf zwei Positionen: Elvis Rexhbecaj und Admir Mehmedi spielen für Renato Steffen und Josip Brekalo.

Hannover auf Relegationsplatz

Hannover steckt in der Liga im Abstiegskampf. Nach dem Sieg gegen den VfB Stuttgart und dem Remis in Leverkusen sah es nach einem Aufwärtstrend aus. Doch anstatt diesen zu nutzen, setzte es gegen Augsburg die nächste Pleite.

ANZEIGE: Jetzt das Trikot von Hannover oder Wolfsburg kaufen - hier geht es zum Shop

Damit befindet sich das Team von Trainer Andre Breitenreiter wieder auf dem Relegationsplatz. Nur ein Punkt trennt Hannover von Tabellenschlusslicht Stuttgart. Besonders in der Defensive schwächelt der Gastgeber: 18 Gegentore stehen in der Liga zu Buche. (Tabelle der Bundesliga)

Coach Andre Breitenreiter will das Spiel als "schnelle Wiedergutmachung" nutzen und sieht in der Partie die Chance zu zeigen, "dass wir auch über 90 und nicht nur über 30 Minuten gut spielen können."

Breitenreiter nimmt im Vergleich zur 1:2-Heimpleite gegen den FC Augsburg vier Änderungen vor: Keeper Philipp Tschauner, der sein Saisondebüt feiert, Takuma Asano, Iver Fossum und Hendrik Weydandt, der erstmals bei den Profis in der Startelf steht, laufen für Michael Esser (Schulter), Pirmin Schwegler (Fuß), Bobby Wood und Niclas Füllkrug (Knie) auf.

Die Aufstellungen:

Hannover - Wolfsburg
Hannover: Tschauner - Elez, Anton, Wimmer - Haraguchi, Fossum, Walace, Albornoz - Bebou - Asano, Weydandt
Wolfsburg: Casteels - William, Tisserand, Brooks, Roussillon - Arnold, Gerhardt - Mehmedi, Ginczek, Rexhbecaj - Weghorst

Aus der Bundesliga sind am Dienstag außerdem der FC Augsburg, der 1. FSV Mainz 05, Hertha BSC und Fortuna Düsseldorf und der FC Bayern München im Einsatz. Gegen den Regionalligisten SSV Ulm 1846 muss bei Düsseldorf dringend ein Sieg her, nachdem in der Liga eine Niederlage die nächste jagt.

"Das wird kein Selbstläufer, kann aber zur richtigen Zeit eine willkommene Abwechslung sein", sagte Düsseldorfs Vorstandsvorsitzender Robert Schäfer.

Mit Mainz und Augsburg treffen zwei Bundesligisten aufeinander. "Das wird ein emotionales Spiel, eine heiße Kiste vor einem hitzigen Publikum. Wir freuen uns aber darauf, weil man im DFB-Pokal mit wenigen Spielen viel erreichen kann", so Mainz-Trainer Sandro Schwarz.

Alle Partien des DFB-Pokals am Dienstag im Überblick:

BSG Chemie Leipzig - SC Paderborn (18.30 Uhr im LIVETICKER)
SSV Ulm - Fortuna Düsseldorf (18.30 Uhr im LIVETICKER)
Hannover 96 - VfL Wolfsburg (18.30 Uhr im LIVETICKER)
SV Darmstadt - Hertha BSC (18.30 Uhr im LIVETICKER)
SV Wehen Wiesbaden - Hamburger SV (20.45 Uhr im LIVETICKER)
SV Rödinghausen - FC Bayern München (20.45 Uhr im LIVETICKER)
1. FC Heidenheim - SV Sandhausen (20.45 im LIVETICKER)
FC Augsburg - 1. FSV Mainz (20.45 Uhr im LIVETICKER)

So können Sie die zweite Runde im DFB-Pokal LIVE verfolgen:

TV: Sky und ARD (Bayern)
Stream: SkyGo und sportschau.de (Bayern)
Ticker: SPORT1.de