Die 2. Runde im DFB-Pokal findet am 30. und 31. Oktober statt
32 Teams haben noch die Chance auf den Gewinn des DFB-Pokal © Getty Images

Ende Oktober werden im DFB-Pokal die Partien der 2. Runde ausgespielt. Bereits am Sonntag wird ausgelost, welche Vereine gegeneinander antreten müssen.

von SPORT1

Die erste Runde des DFB-Pokals ist beendet. Mit Titelverteidiger Eintracht Frankfurt und dem VfB Stuttgart sind bereits zwei Bundesligisten ausgeschieden. In der zweiten Runde, die am 30. und 31. Oktober ausgespielt wird, sind beide Teams nicht mehr dabei.

Auf welchen Gegner die verbliebenen 32 Teams treffen, wird bereits in der kommenden Woche ausgelost. Am 26. August (Sonntag) werden die 16 Partien im Rahmen der ARD-Sportschau ermittelt. Die Auslosung beginnt um 18. Uhr. Als Losfee ist Sprinterin Gina Lückenkemper im Einsatz.

Dabei wird sich zeigen, ob es - wie im letzten Jahr - erneut zu einem Bundesliga-Topspiel kommt. In der Saison 2017/18 warf der FC Bayern RB Leipzig in der zweiten Runde raus. 

Genaue Anstoßzeiten für die Partien Ende Oktober stehen noch nicht fest. Da es sich bei den Terminen um die Wochentage Dienstag und Mittwoch handelt, dürfte aber kein Spiel vor 18 Uhr angepfiffen werden.

Folgende Teams sind für die 2. Runde qualifiziert:

Bundesliga:

SCHALKE 04

1. FC NÜRNBERG

VFL WOLFSBURG

WERDER BREMEN

BAYERN MÜNCHEN

TSG HOFFENHEIM

BAYER LEVERKUSEN

FSV MAINZ 05

FC AUGSBURG

FORTUNA DÜSSELDORF

RB LEIPZIG

HANNOVER 96

BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH

SC FREIBURG

HERTHA BSC

BORUSSIA DORTMUND

2. Liga:

DARMSTADT 98

MSV DUISBURG

SV SANDHAUSEN

ARMINIA BIELEFELD

1. FC KÖLN

HAMBURGER SV

1. FC HEIDENHEIM

HOLSTEIN KIEL

UNION BERLIN

 SC PADERBORN

3. Liga:

SV WEHEN WIESBADEN 

HANSA ROSTOCK

4. Liga:

SV RÖDINGHAUSEN

SSV ULM 1846

SC WEICHE FLENSBURG

5. Liga:

BSG CHEMIE LEIPZIG

So können Sie die Auslosung der 2. Runde live verfolgen:

Im TV: ARD
Im LIVESTREAM: ARD
Im LIVETICKER: SPORT1