Mainz 05 muss in der nächsten Saison im DFB-Pokal für zwei Spiele auf Danny Latza verzichten. Für seine Attacke gegen Frankfurts Marco Fabian wird er gesperrt.

Danny Latza von Mainz 05 ist nach seiner roten Karte im Viertelfinale bei Eintracht Frankfurt (0:3) für zwei DFB-Pokal-Partien gesperrt worden.

Das teilte das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) am Donnerstag mit. Für die Bundesliga gilt die Sperre nicht. Latza war am Mittwoch in der 82. Minute nach einem groben Foulspiel gegen Frankfurts Marco Fabian des Feldes verwiesen worden.