FBL-CONFED-CUP-MATCH01-RUS-NZL-FANS
FBL-CONFED-CUP-MATCH01-RUS-NZL-FANS © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Ein Kolumbianer leitet das letzte deutsche Gruppenspiel gegen Kamerun. Der 37-Jährige pfiff bereits das Eröffnungsspiel und verfügt über WM-Erfahrung.

Anzeige

Der Kolumbianer Wilmar Roldan pfeift das abschließende Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft beim FIFA Confederations Cup in Russland. Die FIFA nominierte den 37-Jährigen für die Begegnung gegen Afrikameister Kamerun am Sonntag (17.00 Uhr MESZ im LIVETICKER) in Sotschi.

Für Roldan ist es der zweite Einsatz beim Confed Cup, er leitete auch das Auftaktspiel zwischen Russland und Neuseeland (2:0). Bei der WM 2014 in Brasilien pfiff Roldan zwei Vorrundenspiele.

Anzeige

Dem Perspektivteam von Bundestrainer Joachim Löw genügt gegen Kamerun ein Punkt, um bei der Mini-WM das Halbfinale zu erreichen.