Germany
Germany © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Russland lockert für Fußballfans seine Einreisebestimmungen. Für einen Besuch der Spiele des Confed Cups benötigen ausländische Besucher kein Visum.

Anzeige

Russland hat vor dem FIFA Confederations Cup (17. Juni bis 2. Juli, LIVE im TV auf SPORT1) die Einreisebestimmungen gelockert.

Ausländische Fans benötigen für ihren Besuch im Gastgeberland der WM 2018 kein Visum. Stattdessen genügt die sogenannte Fan ID mit persönlichen Daten für die Einreise, sie fungiert gleichzeitig als Eintrittskarte für das jeweilige Spiel. Das teilte das russische Kommunikationsministerium am Freitag mit.

Anzeige

"Die Fan ID ist für Fans kostenlos und wird dazu benötigt, um die Spiele des Confederation Cups zu besuchen", sagte Andrei Romankov, Strategischer Direktor im Kommunikationsministerium: "Diese großartige Initiative erlaubt den internationalen Fans die visa-freie Einreise nach Russland."

Die Fan ID erlaubt demnach die Einreise nach Russland ab zehn Tagen vor dem Eröffnungsspiel und gilt bis zehn Tage nach Ende des Turniers.