Lesedauer: 2 Minuten

Im ersten Gruppenspiel gegen Asienmeister Australien spielt die Mannschaft von Joachim Löw mit zwei Stürmern. Emre Can sitzt erstmal auf der Bank.

Anzeige

Die deutsche Nationalmannschaft startet ihr Abenteuer FIFA Confederations Cup mit den beiden Weltmeistern Julian Draxler und Shkodran Mustafi sowie einer Doppelspitze.

Kapitän Draxler führt die DFB-Elf am Montagabend in Sotschi gegen Australien an und soll das Sturmduo Lars Stindl und Sandro Wagner mit Bällen füttern.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Für das Tor berief Bundestrainer Joachim Löw wie angekündigt Bernd Leno in seine Startelf. Mustafi und Antonio Rüdiger verteidigen im Zentrum. Auf den Außen kommen die bewährten Kräfte Joshua Kimmich und Jonas Hector zum Einsatz. Das Mittelfeld um Draxler komplettieren dessen früherer Schalker Teamkollege Leon Goretzka, Sebastian Rudy und Julian Brandt.

Die deutsche Aufstellung: 
12 Leno - 18 Kimmich, 2 Mustafi, 16 Rüdiger, 3 Hector - 8 Goretzka, 21 Rudy - 20 Brandt, 7 Draxler - 13 Stindl, 9 Wagner