FBL-ASIA-WC-2017-AUS-KSA
FBL-ASIA-WC-2017-AUS-KSA © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Australien muss beim Confed Cup auf seinen Kapitän Mile Jedinak verzichten. Der Premier-League-Profi ist an der Leiste verletzt.

Anzeige

Deutschlands erster Vorrundengegner Australien muss beim FIFA Confederations Cup in Russland (17. Juni bis 2. Juli, LIVE im TV auf SPORT1) ohne Kapitän Mile Jedinak auskommen. Der Mittelfeldspieler vom englischen Premier-League-Klub Aston Villa hat seine Teilnahme am WM-Testlauf wegen einer Leistenverletzung abgesagt.

Dies teilte der australische Fußball-Verband FFA mit. Als Ersatzmann wurde James Jeggo vom österreichischen Verein Sturm Graz berufen.
"Es ist ein schwerer Schlag, Mile zu verlieren. Er ist nicht nur ein wichtiger Teil unseres Mittelfeldes, sondern auch ein großartiger Anführer", sagte Trainer Ange Postecoglou. "Er hat seit Weihnachten Probleme an der Leiste."

Anzeige

Asienmeister Australien spielt in der Gruppe B am kommenden Montag (19. Juni/17.00 Uhr/ZDF) in Sotschi zum Auftakt gegen Weltmeister Deutschland. Die weiteren Gruppengegner sind Kamerun und Chile.