Die Champions-League-Saison endet am 29. Mai mit dem Finale
Die Champions-League-Saison endet am 29. Mai mit dem Finale © SPORT1-Grafik: Marc Tirl/Imago/Betano
Lesedauer: 6 Minuten

In der Champions League werden die Finalteilnehmer gesucht - die beiden englischen Teams haben gute Chancen. SPORT1 und Betano zeigen die attraktivsten Wetten.

Hochspannung garantiert!

In der Champions League stehen in dieser Woche die Halbfinal-Rückspiele an, und beide Duelle sind noch lange nicht entschieden.

Manchester City geht am Dienstag nach dem 2:1-Erfolg in der vergangenen Woche in Frankreich zwar als haushoher Favorit ins Rückspiel gegen Paris Saint-Germain, doch die Gäste haben bereits in den K.o.-Runden zuvor bewiesen, dass mit ihnen in der Fremde zu rechnen ist, schließlich feierten sie beim FC Barcelona sowie beim FC Bayern München spektakuläre Auswärtserfolge.

Im zweiten Halbfinale geht es noch spannender zu. Nach dem 1:1 in Spanien ist der FC Chelsea am Mittwoch leicht favorisiert gegen Real Madrid. Ein zusätzlicher Trumpf für die Engländer: Trainer Thomas Tuchel scheint ein besonderes Händchen für die Königlichen zu haben, hat in seinen vorherigen fünf Partien noch nie gegen Real Madrid verloren.

SPORT1 blickt gemeinsam mit Betano auf die attraktivsten Wetten in der Champions League - inklusive der Betano-Quote der Woche. (Stand der Quoten: 3. Mai, 14 Uhr)

+++ Alle gegen ManCity - und Chelsea als Geheimfavorit +++

Im Hinspiel in Paris unterstrich Manchester City einmal mehr, dass sie der Topfavorit auf den Triumph in der Champions League sind, auch wenn die Truppe von Pep Guardiola erst nach der Pause auf Hochtouren kam.

Die Citizens gewannen inzwischen alle fünf K.o.-Partien und sind auch für die Buchmacher klarer Favorit auf den Titel. Betano bietet dazu eine interessante Wette im Umkehrschluss an: City triumphiert nicht in der Königsklasse, wobei die Quote dafür bei 2,08 liegt.

Wahrscheinlicher ist für Betano jedoch, dass City den Titel holt. "Da gibt es die Quote von Betano von 1,7, finde ich immer noch recht großzügig", verrät Statistik-Fachmann Colin Clegg im SPORT1-Podcast "König Fußball - präsentiert von Betano". "Es spricht wirklich alles für sie mittlerweile."

Wer jedoch noch an Paris als Champion glaubt, kann einen richtigen Reibach machen, weiß auch Clegg: "Es ist nicht ausgeschlossen, es ist unwahrscheinlich, aber nicht ausgeschlossen. Betano bietet uns in diesem Fall die Quote von 12,0 an."

Nach dem überzeugenden Auftritt von Chelsea bei Real Madrid hat sich die Tuchel-Elf zum Geheimfavoriten gemausert, was sich auch in den Quoten für den Ausgang des Endspiels widerspiegelt.

Das wahrscheinlichste Szenario: Manchester City gewinnt das rein englische Endspiel gegen Chelsea – Quote: 2,75.

Weitere Optionen:

City schlägt Real: 4,50 
Chelsea schlägt City: 4,60 
Real schlägt City 5,50 

Richtig lukrativ kann es werden, sollte sich Paris doch noch gegen Manchester City durchsetzen, da schießen die Quoten regelrecht durch die Decke:

PSG schlägt Chelsea: 17,0 
Chelsea schlägt PSG: 22,0 
PSG schlägt Real: 25,0 
Real schlägt PSG: 30,0 

© Betano

+++ Die Torjäger +++

Die Hinspiele waren kein gutes Pflaster für die Toptorjäger. Einzig Reals Karim Benzema zeigte sein Können und traf gegen Chelsea zum Ausgleich.

Damit führt Borussia Dortmunds Erling Haaland die Torschützenliste mit zehn Treffern weiter an. Dahinter folgt mit acht Toren PSG-Star Kylian Mbappé, der gegen Manchester City leer ausging. Benzema hat sich mit jetzt sechs Treffern auf den geteilten dritten Rang vorgeschoben.

"Erling Haaland wird wahrscheinlich Champions-League-Torschützenkönig", prophezeit SPORT1-Moderator Hartwig Thöne SPORT1-Podcast "König Fußball - präsentiert von Betano".

"Nachdem Mbappé im Hinspiel versagt hat, haben sich die Quoten deutlich verschoben", erklärt Clegg. "Dass Mbappé das schafft - er muss mindestens zweimal treffen, um das hinzubekommen -, liegt die Quote bei 7,0, und dass Erling das schafft, da liegt die Quote bei 1,14." Hier wetten!

Auch dieses Mal bietet Betano "verbesserte Quoten" für die Torschützen an. Die vielleicht interessantesten Quoten:

Kylian Mbappé und Ilkay Gündogan treffen: 7,75
Vinicius Junior und Christian Pulisic treffen: 18,0

+++ Die Quoten der einzelnen Spiele +++

Gute Nachrichten für alle Fans der Sportwetten: Betano bietet für beide Halbfinals "Super Quoten" an. Also bessere Quoten als sonst auf dem Markt.

- Manchester City vs. Paris Saint-Germain

"Pep will es unbedingt gewinnen in diesem Jahr", meint Clegg. "Er hat auch aus seinen Fehlern in den vergangenen Jahren gelernt. Es ist schon einige Jahre her, seitdem Pep den Henkelpott geholt hat, und er ist so scharf drauf dieses Jahr."

Nicht nur Clegg rechnet mit dem Finaleinzug von City, sondern auch Betano, wie die Quote für das Weiterkommen in diesem Duell zeigt. "Die Quote, dass City weiterkommt, liegt bei 1,13. Und bei PSG ist es bei 6,0." Zudem sind die Engländer auch im Rückspiel klarer Favorit auf einen Sieg. Hier wetten!

Drei Treffer sind im Hinspiel gefallen – und in Manchester scheinen Tore angesichts der Offensivreihen beider Teams ebenfalls vorprogrammiert zu sein, wie auch Clegg glaubt: "Das sind zwei Mannschaften, die ständig angreifen, deswegen haben wir letzte Woche die Wetten favorisiert: Beide Teams treffen und es fallen mehr als 2,5 Tore. Und genau die beiden Wetten würde ich diese Woche noch mal anschauen. Da kann man wahrscheinlich wenig falsch machen."

Spannend: Citys Ilkay Gündogan wird im Rückspiel eher ein Treffer zugetraut als Paris-Superstar Neymar. "Das hat Seltenheitswert", sagt Clegg. Die Quote, dass Gündogan trifft, liegt bei 2,5 und bei Neymar liegt sie bei 3,25. Hier wetten!

- FC Chelsea vs. Real Madrid

Enger geht es im zweiten Rückspiel zu, wobei Chelsea für Clegg nach dem Remis in Spanien bessere Karten hat: "Chelsea ist natürlich favorisiert, weil sie das Auswärtstor geschossen haben."

Die Quote liegt bei 1,6 bei einem Weiterkommen von Chelsea, und bei 2,37 für Real.

Trotz guter Chancen – vor allem für Chelsea – fielen im Hinspiel nur zwei Tore, und Clegg findet, "die Lage hat sich seit der Vorwoche nicht wesentlich verändert, es wird wieder sehr eng. Wir hatten letzte Woche gesagt, es fallen wahrscheinlich ausnahmsweise weniger als 2,5 Tore, das ist tatsächlich aufgegangen. Und ich könnte mir vorstellen, dass es wieder so ausgeht."

Treffen erneut beide Teams? "Das ist auch auf Messers Schneide. Dass beide Teams treffen, da liegt die Quote bei 1,90. Dass es nicht der Fall sein wird, da liegt die Quote bei 1,85. Die Bookies wissen es auch nicht so genau."

Sie können bei Betano auch noch von anderen verbesserten Quoten und Spezialwetten profitieren. Dazu müssen Sie einfach auf der Startseite https://de.betano.com/ die Rubrik "verbesserte Quoten" aufrufen.

"König Fußball - präsentiert von Betano" - Der SPORT1-Podcast mit allen Infos, News und Wettquoten zur Champions Leage: Bei SPORT1 und überall, wo es Podcasts gibt!.