Lesedauer: 2 Minuten

Joshua Kimmich appelliert vor dem Viertelfinal-Rückspiel gegen Paris an seine Teamkollegen. Dem Bayern-Anführer geht es um die Siegermentalität.

Anzeige

Auf den FC Bayern wartet das wichtigste Spiel der vergangenen Monate! 

Am Dienstag trifft der Sextuple-Gewinner im Viertelfinal-Rückspiel auf Paris Saint-Germain. Der Titelverteidiger steht nach dem 2:3 im Hinspiel mit dem Rücken zur Wand und braucht in Paris wahrscheinlich einen Sieg mit zwei Toren Unterschied. (Champions League: Paris - FC Bayern am Di. ab 21 Uhr im LIVETICKER)

Anzeige

Der Fantalk begleitet den Viertelfinal-Kracher in der Königsklasse zwischen PSG gegen Bayern am Dienstag live im TV und Stream ab 21 Uhr

Joshua Kimmich appelliert angesichts der brisanten Ausgangslage an seine Teamkollegen! 

Der Mittelfeldstar will nicht alleine vorangehen und fordert Unterstützung. "Es kommt auf jeden Einzelnen in unserer Mannschaft an, nicht nur auf mich. Jeder Spieler muss in diesem Spiel zu einem Leader werden, jeder muss Mentalität an den Tag legen und die absolute Überzeugung in sich tragen", forderte der Nationalspieler auf der Homepage des Klubs.

Meistgelesene Artikel
  • Int. Fussball / La Liga
    1
    Int. Fussball / La Liga
    Ter Stegen: "Messi ist das Maximum"
  • Fussball / Champions League
    2
    Fussball / Champions League
    Werner straft Kritiker Lügen
  • Fussball
    3
    Fussball
    Neuer Wirbel: Aogo entschuldigt sich
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    So erklärt Alaba Abschied vom FCB
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    Warum Mazepin immer mehr Feinde hat

Hintergrund: Kimmich ist bei Bayern einer der Lautsprecher auf dem Platz und angesichts der vielen Ausfälle noch mehr im Fokus. (Ergebnisse und Spielplan der Champions League)

Kimmich fordert Siegermentalität gegen PSG

Sicher fehlen werden gegen PSG Robert Lewandowski und Niklas Süle sowie der an Corona erkrankte Serge Gnabry. Die im Hinspiel verletzt ausgefallenen Leon Goretzka und Lucas Hernández haben noch Hoffnungen auf einen Einsatz. 

Trotz der fehlenden Stars ist Kimmich optimistisch. Kurios: Ausgerechnet das Hinspiel macht dem 26-Jährigen Mut. (So wahrscheinlich ist ein Bayern-Beben im Sommer)

Satte 31 Schüsse hatten die Münchner vergangene Woche gegen Paris abgegeben. Diesmal wird es laut Kimmich ähnlich laufen. "Weil wir die bessere Mannschaft sind, bin ich davon überzeugt, dass wir weiterkommen. Wir waren im Hinspiel die bessere Mannschaft, doch das Ergebnis war leider nicht der Leistung entsprechend."

Der defensive Mittelfeldspieler fordert maximalen Fokus und Siegermentalität von seinem Team. (Dann erfuhr Boateng vor dem Paris-Hinspiel von seinem Aus)

"Es wird sehr auf die Mentalität ankommen, aber auch auf die Effizienz. Im ersten Spiel haben wir schon eine gute Mentalität gezeigt, waren aber nicht effizient genug. Dieses Mal müssen wir aber beides auf den Platz bringen", lautet Kimmichs Plan.