Lesedauer: 2 Minuten

Vor dem Duell im Champions-League-Halbfinale lobt Mauricio Pochettino seinen Kollegen Pep Guardiola. Für den PSG-Coach zeichnen Guardiola einige Dinge aus.

Anzeige

Pep Guardiola genießt nicht nur bei vielen Spielern einen guten Ruf.

Auch einige Trainer-Kollegen schwärmen immer wieder vom Trainer von Manchester City, jüngstes Beispiel ist PSG-Coach Mauricio Pochettino. (Paris Saint-Germain - Manchester City am Mittwoch ab 21 Uhr im LIVETICKER)

Anzeige

"Für mich ist er der Beste. Ich bewundere ihn. Ich denke, er macht nicht nur bei Manchester City einen fantastischen Job, sondern tat dies auch in Barcelona und bei Bayern München", sagte Pochettino über Ex-Bayern-Coach Guardiola.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Pochettino trifft am Mittwoch im Champions-League-Halbfinale mit Paris Saint-Germain auf die Truppe von Guardiola. (Ergebnisse und Spielplan der Champions League)

Meistgelesene Artikel
  • Int. Fussball / Premier League
    1
    Int. Fussball / Premier League
    "Zeig der Welt, wer du bist"
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Kahn: Flick bekommt Abschiedsfeier
  • US-Sport / NFL
    3
    US-Sport / NFL
    Tebow feiert sein NFL-Comeback
  • Fussball / Serie A
    4
    Fussball / Serie A
    Serie A: Juve droht Rausschmiss!
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Vorzeitiges Hütter-Aus? Das ist dran

Pochettino: Darum ist Guardiola der beste Trainer

Aus Sicht des 49 Jahre alten Pochettino zeichnen Guardiola folgende Dinge aus: "Er ist ein erstaunlicher, intelligenter Coach. Er denkt immer über verschiedene Taktiken und Pläne für ein Spiel nach. Ich liebe es, gegen ihn anzutreten - und gegen die Teams, die er vorbereitet."

Für Pochettino ist am Erfolg von City aber auch die Verbindung zwischen Guardiola und seinem Klub entscheidend: "Ein Klub, der dir vertraut, ein gutes Team zu bauen und dir alle Werkzeuge gibt, um erfolgreich zu sein. Das ist die Kombination zwischen Manchester City und Pep, dem Trainer-Staff, dem Klub, dem Vorstand allen."

Dennoch will Pochettino mit PSG alles versuchen, um City aus dem Weg zu räumen. "Die Motivation ist da, denn wir wollen unbedingt die Champions League gewinnen", sagte der PSG-Coach: "Aber wir müssen Schritt für Schritt gehen. Wir müssen nun erst Manchester City besiegen und das wird richtig, richtig schwer."