Ferland Mendy erzielte im Hinspiel den Siegtreffer für Real
Ferland Mendy erzielte im Hinspiel den Siegtreffer für Real © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Real Madrid will gegen Atalanta Bergamo ins Viertelfinale der Champions League einziehen. Mithelfen soll auch Kapitän Sergio Ramos, der wieder fit ist.

Anzeige

In den vergangenen beiden Jahren war für Real Madrid im Achtelfinale der Champions League Endstation, dieses Mal soll es weiter gehen. Mit dem 1:0-Sieg im Hinspiel bei Atalanta Bergamo hat sich das Team von Zinedine Zidane eine gute Ausgangsposition dafür geschaffen. (Service: Ergebnisse der Champions League)

Ferland Mendy erlöste die Zidane-Elf erst in den letzten Minuten mit seinem Treffer aus der Distanz, die Lombarden mussten über eine Stunde in Unterzahl agieren, nachdem der Deutsche Schiedsrichter Tobias Stieler Remo Freuler nach einer Notbremse des Feldes verwiesen hatte. Durch den Auswärtssieg hat Real im eigenen Stadion alle Trümpfe in der Hand. Gespielt wird erneut im Estadio di Stefano, das Bernabeu ist aktuell eine Baustelle. 

Anzeige

Champions League heute: Real trifft auf Atalanta

In der La Liga ist Real nach schwachem Herbst im Aufwärtstrend, sechs Punkte fehlen zu Spitzenreiter und Stadtrivale Atlético Madrid. Am vergangenen Wochenende gelang ein Last-Minute-Sieg beim FC Elche. In diesem Spiel feierte auch Sergio Ramos sein Comeback. Der Kapitän war nach einer Meniskus-Operation wochenlang ausgefallen, verpasste auch das Hinspiel. 

Dafür fehlt der erneut verletzte Eden Hazard. Der belgische Superstar hatte ebenfalls am Wochenende sein Comeback gegeben, er muss mit einer Muskelverletzung erneut passen.

Meistgelesene Artikel
  • Int. Fussball
    1
    Int. Fussball
    Hammer: Super League beschlossen
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Reaktionen auf Super-League-Pläne
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Bayern pfeift Flick zurück!
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Klose schwer enttäuscht von Bayern!
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    Chaos-GP! Hamilton entgeht Debakel

FANTALK zur Champions League am Dienstag ab 20.15 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM

Bei Atalanta um den Deutschen Robin Gosens haderte man nach der Niederlage gegen Real mit Schiedsrichter Stieler. "Vielleicht hätten wir sowieso verloren, aber der Schiedsrichter hat das Spiel ruiniert", kritisierte Bergamo-Coach Gian Piero Gasperini bei Sky Sport Italia.

Trotz der ungünstigen Ausgangslage wittert Gosens mit die Chance auf eine Überraschung bei den Königlichen. "Unser großer Antrieb ist, dass wir im Rückspiel das wahre Atalanta-Gesicht zeigen", sagte der Nationalspieler im kicker. Atalanta hat die vergangenen fünf Auswärtsspiele in der Königsklasse alle gewonnen.

DAZN gratis testen und die Champions League live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Real Madrid - Atalanta Bergamo: Die voraussichtlichen Aufstellungen

Real: Courtois – Vazquez, Varane, Ramos, Mendy – Valverde, Modric, Kroos - Rodrygo, Benzema, Asensio

Atalanta: Gollini – Toloi, Romero, Djimsiti – Maehle, de Roon, Pasalic, Pessina, Gosens – Muriel, Zapata

So können Sie Real gegen Atalanta LIVE im TV & Stream verfolgen: 

TV: -
Stream: DAZN