Lesedauer: 3 Minuten

Robert Lewandowski spricht vor dem Duell mit Lazio Rom über das Stürmer-Duell mit Ciro Immobile. Auch der Titel ist in einem Interview Thema.

Anzeige

Lazio Rom gegen den FC Bayern - das heißt auch Ciro Immobile gegen Robert Lewandowski. (Lazio Rom gegen Bayern München um 21 Uhr im LIVETICKER auf SPORT1.de)

Beide gehörten bereits in der letzten Saison zu den erfolgreichsten drei Stürmern Europas. In dieser Spielzeit sieht es ähnlich aus. Lewandowski kommt auf - einmal mehr - unglaubliche 31 Treffer in 30 Pflichtspielen. Immobile hat immerhin 19 Tore in 26 Pflichtspielen erzielt. 

Anzeige

Interessant ist das Duell auch deswegen, weil die beiden Torjäger eine Vergangenheit bei Borussia Dortmund haben - wenn auch nicht zeitgleich. 

Der Fantalk zur Champions League mit Pierre Littbarski und Mario Basler am Dienstag ab 20.15 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM

"Er ist mit Sicherheit einer der besten Spieler in der Serie A", sagte er vor dem Duell im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League am Dienstagabend zu CBS: "Er ist vielleicht ihr wichtigster Spieler und das nicht nur wegen seiner Tore, sondern auch wegen seiner Qualität und seines Könnens. Wir wissen, dass wir für uns als Bayern unser Bestes zeigen müssen. Wenn wir uns auf uns selbst konzentrieren, werden wir bereit sein, Lazio zu schlagen."

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Diese Spieler wären jetzt bei Bayern
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Kostet VAR Leipzigs Meisterchance?
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Warum Boateng wirklich gehen muss
  • Int. Fussball / Ligue 1
    4
    Int. Fussball / Ligue 1
    Neymar verrät Zukunftspläne
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Preisschild für Nagelsmann?

In Rom treffen die Bayern auf einen nicht zu unterschätzenden Gegner. Gegen wen es in der Königsklasse geht, spielt laut Lewandowski aber sowieso "keine Rolle".

Lewandowski: "Nicht wichtig, was wir schon gewonnen haben"

"Das Wichtigste ist, wie du spielst. Wir wissen, dass wir genug gute Spieler und Personal haben - wir sind als Team gut genug. Wenn wir unser normales Leistungsniveau und unsere Fähigkeiten zeigen, können wir dieses Spiel gewinnen." 

Der Respekt vor Lazio sie allerdings "groß". In der Serie A liegt der Klub aus der italienischen Hauptstadt allerdings nur auf Rang sechs und ist bei Weitem nicht mehr so erfolgreich wie in der letzten Saison. "Sie hatten dieses Mal ein paar Probleme, aber sie sind immer noch gefährlich. Deshalb müssen wir von der ersten Minute des Hinspiels an bereit sein", meint Lewandowski.

Das große Ziel ist für den Polen klar: die Titelverteidigung in der Königsklasse. Der Weltfußballer meint, dass die Münchner dafür gute Karten haben. 

"Wir haben sehr junge Spieler, aber auch ein paar mit Erfahrung - ein bisschen älter, aber nicht zu alt. Ich denke, das ist die perfekte Mischung, denn unsere Mentalität ist immer positiv. Für uns ist es nicht wichtig, was wir schon gewonnen haben. Natürlich freuen wir uns darüber, aber diejenigen von uns, die schon eine Weile spielen, wissen, dass man sich nicht damit aufhalten kann, was man getan hat - es geht darum, was man jetzt tun muss. Das ist der Unterschied zu unserer Mentalität."