Tobias Stieler in die Elite-Kategorie befördert
Tobias Stieler in die Elite-Kategorie befördert © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten

Bundesliga-Schiedsrichter Tobias Stieler ist von der Europäischen Fußball-Union (UEFA) in die sogenannten Elite Category befördert worden.

Anzeige

Bundesliga-Schiedsrichter Tobias Stieler ist von der Europäischen Fußball-Union (UEFA) in die sogenannten Elite Category befördert worden. Damit ist der 39-Jährige aus Hamburg ab 2021 neben Deniz Aytekin (Oberasbach), Felix Brych (München) und Felix Zwayer (Berlin) der vierte Unparteiische des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), der in die höchste Kategorie eingestuft wird.

"Dass wir im Moment mit vier Schiedsrichtern in der Elite-Kategorie vertreten sind, spiegelt auch die Wertschätzung wider, die unsere Schiedsrichter international genießen", sagte Lutz Michael Fröhlich, Schiedsrichter-Chef beim DFB. Stieler pfeift seit acht Jahren in der Bundesliga, seit 2014 steht er zudem auf der Liste der FIFA-Schiedsrichter.

Anzeige