Lesedauer: 2 Minuten

Paris Saint-Germain muss bei RB Leipzig ohne Neymar und Kylian Mbappe spielen. RB-Trainer Julian Nagelsmann warnt dennoch vor dem französischen Meister.

Anzeige

Auch Trainer Julian Nagelsmann geht davon aus, dass sich die Chancen von RB Leipzig im Champions-League-Heimspiel am Mittwoch  (Champions League: RB Leipzig – Paris Saint-Germain um 21 Uhr im LIVETICKER) gegen Paris Saint-Germain durch den Ausfall der beiden Pariser Offensivstars Neymar und Kylian Mbappe erhöht haben.

Nagelsmann: "Sicher kein Nachteil"

"Es ist definitiv nicht der falsche Moment, um gegen PSG zu spielen", sagte Nagelsmann am Dienstag: "Es ist sicher kein Nachteil, dass Neymar und Mbappe nicht spielen können. Da fehlen zwei herausragende Spieler."

Anzeige

Neymar plagt sich mit Adduktorenproblemen, Mbappe laboriert an einer Oberschenkelverletzung. Nagelsmann betonte aber auch, dass der französische Serienmeister dennoch mit viel Qualität nach Leipzig reise.

Alles zur Champions League im Fantalk LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM

"Das ist trotzdem eine sehr gute Mannschaft mit Spielern, die viele Teams in Europa gerne hätten", sagte der 33-Jährige.