Neymar steht PSG gegen RB Leipzig wieder zur Verfügung
Neymar steht PSG gegen RB Leipzig wieder zur Verfügung © AFP/SID/FRANCK FIFE
Lesedauer: 2 Minuten

Paris Saint-Germain kann in der Champions League gegen RB Leipzig wieder auf seinen Superstar zurückgreifen.

Anzeige

Superstar Neymar wird dem französischen Meister Paris St. Germain im Champions-League-Duell mit dem Bundesligisten RB Leipzig wieder zur Verfügung stehen.

Der 28 Jahre alte Brasilianer kehrte nach seinem Muskelfaserriss im linken Oberschenkel am Freitag beim Ligue-1-Spiel beim AS Monaco zurück in das PSG-Aufgebot. Damit dürfte auch einem Einsatz gegen die Leipziger am Dienstag (21.00 Uhr) nichts im Wege stehen.

Anzeige

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Gegen das von Niko Kovac trainierte Monaco sei ein Einsatz über "ein paar Minuten" möglich, sagte PSG-Trainer Thomas Tuchel, der auch wieder auf Kylian Mbappe zurückgreifen kann.

Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Türkische Topklubs buhlen offenbar um Costa
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

In der Königsklasse läuft das Pariser Starensemble, Finalist der Vorsaison, noch seinen Ansprüchen hinterher. Nach drei Spieltagen hat das Tuchel-Team erst drei Punkte auf dem Konto. 

Zuletzt war Neymar trotz seiner Verletzung zu Brasiliens Nationalmannschaft gereist, konnte aber letztlich weder gegen Venezuela (1:0) noch in Uruguay (2:0) eingreifen. Der Offensivspieler hatte sich die Verletzung Ende Oktober in der Champions-League-Partie bei Istanbul Basaksehir zugezogen und fehlte deshalb auch bei der 1:2-Niederlage im Königsklassen-Hinspiel in Leipzig.