Zinedine Zidane steht mit Real Madrid in der Champions League unter großem Druck
Zinedine Zidane steht mit Real Madrid in der Champions League unter großem Druck © Imago
Lesedauer: 3 Minuten

Am Dienstag gibt es in der Champions League einige wichtig Partien. Real Madrid braucht gegen Inter dringend einen Sieg. Auch Jürgen Klopps Liverpool ist im Einsatz.

Anzeige

Champions-League-Spektakel am Dienstagabend. Um 21 Uhr spielen unter anderem Real Madrid und der FC Liverpool in der Königsklasse. (Service: Spielplan und Ergebnisse der Champions League)

Die Madrilenen stehen dabei mit dem Rücken zur Wand. Nach einer Niederlage zum Auftakt gegen Donezk und dem glücklichen Unentschieden gegen Gladbach muss am dritten Spieltag dringend der erste Sieg her. (Champions League: Real Madrid -  Inter Mailand ab 21 Uhr im LIVETICKER)

Anzeige

Tippkönig der Königsklasse gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Champions League heute: Real Madrid - Inter Mailand

"Für uns ist dieses Spiel ein Finale. Wir wollen und müssen gewinnen. Dafür benötigen wir die maximale Konzentration", sagte Zinedine Zidane auf der Pressekonferenz vor dem Spiel.

Der Gegner ist kein geringerer als Inter Mailand. Die Italiener sind auch wenig zufriedenstellend in die neue Champions-League-Saison gestartet. (Service: Tabellen der Champions League)

Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Özil-Abschied offenbar fix
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

Zwei Unentschieden gegen Gladbach und Donezk sind keine ideale Ausgangsposition für ein Weiterkommen in der Hammer-Gruppe. Die Mannschaft von Antonio Conte möchte bei den Königlichen erneut punkten.

Dabei müssen die Nerazzurri allerdings auf ihren Topstürmer Romelu Lukaku verzichten. Der Belgier fällt mit Oberschenkelproblemen aus.

Champions League: Bergamo - Liverpool

Ein weiterer Kracher an diesem Dienstagabend steigt in Bergamo, wenn Jürgen Klopps FC Liverpool bei Atalanta zu Gast ist. (Champions League: Atalanta Bergamo - FC Liverpool ab 21 Uhr im LIVETICKER)

Die Nord-Italiener sind für Spektakel bekannt. In der Vorsaison erreichten sie das Viertelfinale der Königsklasse und auch in diesem Jahr startete die Mannschaft gut. 

Vier Punkte stehen nach zwei Spielen zu Buche und bereits sechs Tore wurden erzielt. Der FC Liverpool hat zwar nur halb so viele Tore auf dem Konto, führt die Tabelle aber souverän mit sechs Punkten an.

DAZN gratis testen und die Champions League live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Klopp schwärmte auf der Pressekonferenz vor dem Spiel von der Arbeit der Bergamasken: "Sie haben Top-Spieler, eine Top-Rekrutierung, sind sehr gut organisiert und spielen ihr System mit 100 Prozent Überzeugung. Sie nutzen die individuellen Fähigkeiten der einzelnen Spieler unglaublich klug. Und sie haben eine richtig gute Atmosphäre."

Champions League heute live: Die weiteren 21Uhr Spiele

Die Gruppengegner Liverpools, FC Midtjylland und Ajax Amsterdam, spielen gleichzeitig um den Anschluss in der Gruppe D (Champions League: FC Midtjylland - Ajax Amsterdam ab 21 Uhr im LIVETICKER).

In der Gruppe C spielen heute der FC Porto gegen Olympique Marseille Champions League: FC Porto - Olympique Marseille ab 21 Uhr im LIVETICKER).

Außerdem tritt auch Manchester City zu seinem dritten Champions-League-Spieltag an. Die Skyblues empfangen Olympiakos Piräus. (Champions League: Manchester City - Olympiakos Piräus ab 21 Uhr im LIVETICKER)