RB Salzburg macht die Gruppenphase der Champions League klar
RB Salzburg macht die Gruppenphase der Champions League klar © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

RB Salzburg zieht zum zweiten Mal in Folge in die Gruppenphase der Champions League ein. Die Töpfe für die Auslosung stehen damit fest.

Anzeige

Der österreichische Serienmeister Red Bull Salzburg hat zum zweiten Mal in Folge die Gruppenphase der Champions League erreicht.

Das Team von US-Trainer Jesse Marsch gewann das Playoff-Rückspiel gegen Israels Titelträger Maccabi Tel Aviv 3:1 (2:1), schon das Hinspiel hatten die Österreicher mit 2:1 gewonnen.

Anzeige

Salzburg hatte sich 2019 nach elf vergeblichen Anläufen erstmals für die Königsklasse qualifiziert.

Meistgelesene Artikel
  • Int. Fussball / Premier League
    1
    Int. Fussball / Premier League
    Rätsel um Uniteds 40-Millionen-Mann
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Das Geheimnis hinter Sanés Traumtor
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Schalkes Riether: "Das ist der Tod"
  • Motorsport / Formel 1
    4
    Motorsport / Formel 1
    Attentat? Rennkommisar abgereist
  • Int. Fussball
    5
    Int. Fussball
    "Wie als Junge": Ajax feiert Traoré

Damit stehen auch die vier Töpfe fest, aus denen am Donnerstag in Genf (17.00 Uhr) die acht Gruppen ausgelost werden:

TOPF 1: Bayern München, FC Sevilla, Real Madrid, FC Liverpool, Juventus Turin, Paris St. Germain, Zenit St. Petersburg, FC Porto

TOPF 2: Borussia Dortmund, FC Barcelona, Atletico Madrid, Manchester City, Manchester United, Schachtjor Donezk, FC Chelsea, Ajax Amsterdam

TOPF 3: RB Leipzig, Dynamo Kiew, Red Bull Salzburg, Inter Mailand, Olympiakos Piräus, Lazio Rom, FK Krasnodar, Atalanta Bergamo

TOPF 4: Borussia Mönchengladbach, Lokomotive Moskau, Olympique Marseille, FC Brügge, Istanbul Basaksehir, FC Midtjylland, Stade Rennes, Ferencvaros Budapest