Boateng und Coman könnten im CL-Duell mit Barca in der Startformation stehen.
Boateng und Coman könnten im CL-Duell mit Barca in der Startformation stehen. © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

München - Der FC Bayern ist mit guten Nachrichten in die erste Woche des CL-Turniers gestartet. Mit Kingsley Coman und Jerome Boateng kehren zwei Stammspieler zurück.

Anzeige

Bayern München kann im Viertelfinale der Champions League am Freitag (Champions League: FC Barcelona - FC Bayern am Fr. ab 21 Uhr im LIVETICKER) in Lissabon gegen den FC Barcelona Jerome Boateng und Kingsley Coman einsetzen.

Die beiden Profis nahmen am Montag an der ersten Einheit des Rekordmeisters im Kurztrainingslager in Lagos an der Algarve teil.

Anzeige

Innenverteidiger Boateng war beim 4:1 (2:1) im Achtelfinal-Rückspiel gegen den FC Chelsea in der 64. Minute angeschlagen ausgewechselt worden. Coman hatte bei der Partie wegen muskulärer Probleme gefehlt.

Der Viertelfinal-Kracher des FC Bayern gegen Barca in der Live-Analyse am Freitag ab 20.15 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 – erstmals aus dem Fußballmuseum in Dortmund

Neben Millionen-Transfer Leroy Sané, der für die Königsklasse nicht spielberechtigt ist, muss Trainer Hansi Flick zunächst jedoch auf Benjamin Pavard verzichten.

Der Weltmeister blieb wegen einer Fußverletzung zur Reha in München. Leise Hoffnungen hegen die Bayern allerdings noch, dass der Rechtsverteidiger für ein mögliches Halbfinale (19.8.) nach Portugal nachreist.