Lesedauer: 8 Minuten

München - Im Finale der Champions League stehen auch einige Rekorde für den FC Bayern auf dem Spiel, ein Bayern-Triumph lohnt sich. SPORT1 fasst die Tipico-Quoten zusammen.

Nur noch ein Sieg trennt den FC Bayern vom Triple - und Paris-Saint Germain vom sogenannten Quadruple, schließlich hat das Team von Trainer Thomas Tuchel auch noch den Ligapokal in Frankreich gewonnen.

Im Finale der Champions League können beide Teams eine bärenstarke Saison krönen (Champions League: Paris Saint-Germain - FC Bayern am So. ab 21 Uhr im LIVETICKER). Nach dem Restart der Bundesliga hat der FCB jedes einzelne seiner 14 Pflichtspiele gewonnen. Das gilt zwar auch für PSG, allerdings hat der französische Meister nach dem Liga-Abbruch auch nur vier Pflichtspiele seit März absolviert.

Im Halbfinale konnten beide Teams überzeugen: Paris setzte sich letztlich souverän mit 3:0 gegen RB Leipzig durch und präsentiert sich gewappnet für das Duell mit dem Deutschen Meister. Auch die Bayern gewannen mit 3:0, gegen Olympique Lyon wackelte die Defensive aber gerade zu Beginn bedenklich.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Bayerns volle Tribüne: DFL reagiert
  • Int. Fussball / Premier League
    2
    Int. Fussball / Premier League
    Ist Liverpool jetzt unschlagbar?
  • Radsport / Tour de France
    3
    Radsport / Tour de France
    Ein Tour-Märchen mit Schatten?
  • Fussball / 2. Bundesliga
    4
    Fussball / 2. Bundesliga
    Wirbel um KSC-Torjäger Hofmann
  • Fussball / Transfermarkt
    5
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Funkt Barca Bayern dazwischen?

Nun wartet das mit Spannung erwartete Finale - und neben dem Sieger des Henkelpotts stehen auch noch einige Rekorde auf der Wunschliste des FC Bayern.

SPORT1 und Tipico Sportwetten blicken auf das Endspiel in Lissabon und die Frage, ob Robert Lewandowski Champions-League-Geschichte schreibt. In der Champions League warten einige heiße Tipps. Neukunden erwartet dabei sogar ein Bonus! (Stand der Quoten: 21. August, 11.30 Uhr)

+++ Doppeltes Geld für Bayern-Triumph +++

Die Tipp-Experten von Tipico Sportwetten sehen den FC Bayern als Favorit im Finale. 2,00 beträgt die Quote auf einen FCB-Sieg, damit winkt das Doppelte des Einsatzes für Sie!

Allerdings ist die Quote auf einen Bayern-Sieg so hoch wie seit Monaten nicht mehr, zuletzt gab es beim Auswärtsspiel der Münchner bei Tottenham Hotspur im vergangenen Herbst eine Zweier-Quote auf einen Bayern-Tipp - das Ergebnis damals: 7:2 für den Deutschen Meister.

In den bisherigen drei Europapokal-Finals mit deutscher und französischer Beteiligung setzte sich jedes Mal der Bundesligist durch, auch diese Statistik spricht für die Bayern.

Allerdings ist auch ein PSG-Sieg alles andere als unwahrscheinlich, schließlich setzte sich in acht Duellen gegen Bayern fünfmal der Hauptstadt-Klub durch. Krönen Neymar und Co. ihre Saison mit dem Henkelpott, gibt es die Quote 3,20.

Ein Unentschieden gab es zwischen den beiden Kontrahenten noch nie, dementsprechend attraktiv ist ein Remis nach 90 Minuten. Hier schüttet Tipico Sportwetten das 4,20-fache Ihres Einsatzes aus. Hier wetten!

Tipico verdoppelt Ihre erste Einzahlung - jetzt bis zu 100 Euro Bonus sichern! | ANZEIGE

+++ Torfestival lohnt sich +++

Mit Bayern München und PSG treffen die zwei torhungrigsten Klubs der aktuellen CL-Saison aufeinander. 42 Mal trafen Robert Lewandowski und Co. bereits, Paris folgt mit 25 Treffern.

Nach der Corona-Unterbrechung sind die Teams auch generell heiß auf Tore, 41 Treffer fielen in den zehn CL-Spielen der vergangenen Wochen (4,1 pro Spiel). Geht der Tore-Rausch auch im Finale weiter, zahlt sich das für Sie aus.

Kein Team schoss in dieser CL-Saison mehr Tore als der FC Bayern und PSG
Kein Team schoss in dieser CL-Saison mehr Tore als der FC Bayern und PSG © Tipico

Fallen mehr als 2,5 Tore, belohnt Tipico Sportwetten das mit einer Quote von 1,35. Mehr als 3,5 Tore bringt das 1,80-fache des Einsatzes, mehr als 4,5 Treffer gar das 2,80-fache.

Häufig agieren Teams in großen Finals aber auch abwartend und konzentrieren sich auf möglichst wenige Fehler. Zudem hat PSG mit erst fünf Gegentoren so wenige wie kein anderes Team kassiert. Wenn Sie glauben, dass insgesamt weniger als 2,5 Tore fallen, gibt Tipico Sportwetten die Quote 3,10 heraus (alle Wetten für reguläre Spielzeit).

Zum Finale gibt es auch einige Spezialwetten: So können Sie tippen, dass beide Teams in jeder Halbzeit treffen (zum Beispiel 1:1 zur Halbzeit und 2:2 nach 90 Minuten). Dieses Kunststück - das Bayern und PSG schon im Halbfinale gelang - ist mit einer Quote von 6,50 höchst attraktiv.

Falls Sie denken, nur der FC Bayern trifft in beiden Halbzeiten, beträgt die Quote 2,30. Mindestens ein PSG-Treffer pro Halbzeit hat die Quote 2,90. Hier wetten!

+++ Schwächelt Bayern erneut zu Beginn? +++

Trotz der klaren Siege gegen den FC Barcelona (8:2) und Olympique Lyon (3:0) fiel auf, dass der FC Bayern vor allem zu Beginn des Spiels heikle Momente zu überstehen hatte. In beiden Spielen hatte Bayern Glück, nicht früh in Rückstand zu geraten.

Dass Kylian Mbappé, Neymar und Co. diese Chancen auch auslassen, ist zu bezweifeln. Tipico Sportwetten fragt deshalb die Tipp-Fans nach dem ersten Tor der Partie. Hier erscheint eine Wette auf PSG nach den Erfahrungen der beiden letzten Spiele durchaus sinnvoll, 2,20 beträgt die attraktive Quote dabei.

DAZN gratis testen und die Champions League live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Geht Bayern wie gegen Barca und Lyon in Führung, gibt es das 1,65-fache des Einsatzes heraus. Für den unwahrscheinlichen Fall eines 0:0 nach 90 Minuten gibt es sogar die Quote von 20,0.

Der Tipp lässt sich zudem ausweiten auf die gesamte erste Hälfte. Geht PSG mit einer Führung in die Kabine, würde man das 3,60-fache des Einsatzes zurückbekommen. Eine Bayern-Führung zur Halbzeit ist für die Tipp-Experten von Tipico Sportwetten genauso wahrscheinlich wie ein Unentschieden, hier beträgt die Quote jeweils 2,45. Hier wetten!

+++ Bei Verlängerung schießen die Wettquoten hoch +++

Ein klarer Favorit ist im Finale der Champions League im Vorfeld nicht auszumachen, sowohl Bayern als auch PSG beeindruckten im Halbfinale mit souveränen Siegen.

Nicht unwahrscheinlich also, dass es nach 90 Minuten noch keinen Sieger gibt. Kommt es zur Verlängerung oder gar der Entscheidung vom Punkt, schießen die Wettquoten richtig hoch.

So beträgt die Quote auf einen Bayern-Sieg nach Verlängerung satte 8,00, nach Elfmeterschießen liegt sie sogar bei 15,0. Auch ein PSG-Sieg nach Elfmeterschießen gibt das 15-fache des Einsatzes zurück, nach Verlängerung beträgt die Quote 12,0. Hier wetten!

+++ Für Mutige: 8:2-Sieg macht Sie reich +++

Geht nicht, gibt's nicht: Dass selbst scheinbar unmögliche Ergebnisse in dieser Saison möglich sind, hat der FC Bayern gegen Barca bewiesen.

8:2 lautete am Ende das völlig verrückte Endergebnis. Glauben Sie wieder an dieses spektakuläres Resultat, bietet Tipico Sportwetten wohl die höchste Quote aller Zeiten an. 1.028 Euro wäre die Auszahlung bei einem Euro Einsatz, falls der FC Bayern PSG am Ende mit 8:2 aus dem Stadion schießt. Mut lohnt sich - Hier wetten!

+++ Gelingt Bayern der Torrekord, kassieren Sie ab +++

Der Henkelpott wäre dem FC Bayern mit Sicherheit lieber als jeder Rekord, dennoch bietet sich im Finale in Lissabon auch die Möglichkeit, beides zu kombinieren.

So jagen die Münchner den Torrekord des FC Barcelona: 45 Mal trafen die Katalanen in der Saison 1999/2000, benötigten dafür aber 16 Spiele. Die Bayern sind nach nur zehn Spielen mit 42 Toren schon auf Platz zwei der ewigen Rangliste.

Um alleiniger Rekordhalter zu werden, fehlen also noch vier Tore. Wer glaubt, dass die Bayern-Offensive dafür gegen Paris stark genug ist, kann mit dieser Wette abkassieren. 5,00 beträgt die Quote, wenn der FCB einen neuen Torrekord aufgestellt - bei 4,2 Toren pro Spiel in dieser Saison keine unmögliche Aufgabe.

Wem das zu kleinteilig ist, hat auch die Möglichkeit, ganz klassisch auf den Sieger der Champions League zu tippen. 1,55 beträgt die Quote auf den FC Bayern, 2,40 auf den Gegner aus Paris. Hier wetten!

+++ Knackt Lewandowski Ronaldo, klingelt die Kasse +++

Robert Lewandowski ist auch im Finalturnier in Lissabon nicht zu stoppen. Sowohl gegen Barcelona als auch gegen Lyon traf der an diesem Freitag 32 Jahre alt gewordene Pole und robbte sich damit an den ewigen Torrekord-Halter Cristiano Ronaldo heran.

Mit 15 Toren liegt Lewandowski nur noch zwei Tore hinter dem CR7-Rekord aus der Saison 2013/14 für Real Madrid.

Die Torschützenliste der Champions League
Die Torschützenliste der Champions League © Tipico

Um den ersehnten Henkelpott zum ersten Mal zu gewinnen und die Chancen auf die nun doch stattfindende Wahl zum Weltfußballer zu erhöhen, dürfte Lewandowski höchstmotiviert sein. Bricht der Bayern-Star Ronaldos Rekord und krönt sich zum alleinigen Rekordhalter (mindestens 18 Tore), belohnt Tipico Sportwetten das mit einer Quote von 12,0.

Gleichzeitig würde Lewandowski einen anderen Rekord aufstellen: Noch nie gelang einem Spieler ein Dreierpack im Finale der Champions League. Schafft Lewandowski oder ein beliebiger anderer Spieler dieses Kunststück am Sonntag, gibt es das 6,00-fache Ihres Einsatzes heraus. Hier wetten!