Lesedauer: 2 Minuten

München - Im Viertelfinale der Champions League ist auch der Fantalk mittendrin: Thomas Helmer diskutiert mit seinen Gästen über das Duell zwischen Bayern und Barcelona.

Anzeige

Der "Fantalk" kehrt zurück in den Pott – die Helden der Königsklasse im Fokus: SPORT1 zieht mit seinem Erfolgsformat zur UEFA Champions League im Rahmen einer neuen Partnerschaft mit dem Deutschen Fußballmuseum nach Dortmund.

Zur Premiere begrüßt Moderator Thomas Helmer am morgigen Freitag live ab 20.15 Uhr die Zuschauer im Free-TV, auf SPORT1.de und den SPORT1 Apps aus einem neuen Studioset. Dafür stellt das Deutsche Fußballmuseum einen Teil seiner imposanten Ausstellungsfläche zur Verfügung.

Anzeige

Zur Stammbesetzung gehört neben Thomas Helmer und Laura Papendick, die im Wechsel moderieren, sowie Hartwig Thöne, der die Zuschauer über das parallel laufende Champions-League-Spiel informiert, künftig auch Jana Wosnitza als neue Co-Moderatorin.

DAZN gratis testen und die Champions League live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Fischer, Basler und Redelings zu Gast

In der ersten Sendung zu Gast sind Klaus Fischer, Ex-Nationalspieler, Torjäger-Legende und "Mister Fallrückzieher", sowie Autor Ben Redelings, der künftig auch als Kolumnist für SPORT1 tätig sein wird. Experte Mario Basler und Markus Höhner (SPORT1 Kommentator) komplettieren die Talkrunde.

Der thematische Schwerpunkt des Abends liegt auf dem Viertelfinal-Kracher in Lissabon zwischen dem FC Bayern München und dem FC Barcelona (Champions League: FC Barcelona - FC Bayern, ab 21 Uhr im LIVETICKER).