Benjamin Pavard hat seine Fußverletzung überstanden
Benjamin Pavard hat seine Fußverletzung überstanden © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Lissabon - Benjamin Pavard kehrt ins Mannschaftstraining des FC Bayern zurück. Von seinen Teamkollegen wird der französische Weltmeister in Lissabon gefeiert.

Anzeige

Der französische Weltmeister Benjamin Pavard ist nach seiner Fußverletzung wieder ins Mannschaftstraining bei Bayern München zurückgekehrt.

Der Rechtsverteidiger konnte zwei Tage vor dem Halbfinale der Champions League gegen Olympique Lyon wieder "Teile des Teamtrainings" absolvieren, wie der deutsche Rekordmeister am Montag mitteilte. Vor knapp drei Wochen hatte sich der 24-Jährige eine Bandverletzung an der linken Fußwurzel zugezogen.

Anzeige

Pavard wird mit Applaus empfangen

Am Montag sei Pavard auf dem Gelände der portugiesischen Nationalmannschaft von seinen Mannschaftskollegen mit Applaus auf dem Platz empfangen worden, schrieb der Klub auf seiner Website.

Das Halbfinale des FC Bayern gegen Olympique Lyon in der Live-Analyse - der FANTALK u.a. mit Roman Weidenfeller und Mario Basler am Mittwoch ab 20.15 Uhr LIVE im TV & Stream bei SPORT1

Pavard war erst am vergangenen Donnerstag, einen Tag vor der historischen 8:2-Gala gegen den FC Barcelona, zum Finalturnier der Königsklasse in Lissabon nachgereist.