Lesedauer: 2 Minuten

PSG-Trainer Thomas Tuchel darf sich freuen. Der Grund: Neymar steht ihm nach auskurierter Verletzung für das Champions-League-Spiel beim BVB zur Verfügung.

Anzeige

Trainer Thomas Tuchel von Paris St. Germain kann beim Wiedersehen mit seinem Ex-Klub Borussia Dortmund auf Superstar Neymar zurückgreifen.

Der Brasilianer hat seine Rippenverletzung auskuriert und steht im Aufgebot des französischen Meisters für das Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League am Dienstag (ab 21.00 Uhr LIVE im Ticker) beim BVB.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    So schlagen sich Bayerns Leihspieler
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Favres unnötige Derby-Baustelle
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Das überrascht Roca beim FC Bayern
  • Int. Fussball / Premier League
    4
    Int. Fussball / Premier League
    Klopp von United-Stürmer fasziniert
  • US-Sport / NFL
    5
    US-Sport / NFL
    Bradys Bucs holen wohl Skandalprofi

Dem 21er-Kader gehören auch die deutschen Nationalspieler Julian Draxler und Thilo Kehrer an. Der ehemalige Dortmunder Abdou Diallo fehlt hingegen.

DAZN gratis testen und das Champions-League-Spiel BVB - PSG live & auf Abruf erleben | ANZEIGE