Juventus Turin darf auch in Lyon auf die Unterstüzung seiner Fans zählen
Juventus Turin darf auch in Lyon auf die Unterstüzung seiner Fans zählen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Gute Nachrichten für die Fans von Juventus Turin - trotz der zahlreichen Coronavirus-Erkrankungen in Norditalien dürfen die Anhänger nach Lyon reisen.

Anzeige

Die Fans von Italiens Rekordmeister Juventus Turin können trotz der zahlreichen Coronavirus-Erkrankungen in Norditalien zum Champions-League-Achtelfinalhinspiel bei Olympique Lyon am Mittwoch (Champions League: Olympique Lyon – Juventus Turin, 21 Uhr im LIVETICKER) reisen.

Dies gab Juve bekannt.

Anzeige

Alle Infos und Hintergründe zum Spiel des FC Bayern beim FC Chelsea sowie der Partie SSC Neapel gegen FC Barcelona - ab 20.15 Uhr im Fantalk LIVE auf SPORT1

"Die französischen Behörden und Olympique Lyon haben bestätigt, dass es keinerlei Einschränkungen für anreisende Anhänger von Juventus gibt", schrieb der Klub in einer Mitteilung. Ein Besuch des Spiels im Groupama Stadion sei kein Problem.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Europa League
    1
    Fussball / Europa League
    Götze trifft für Eindhoven erneut
  • Fussball / UEFA Europa League
    2
    Fussball / UEFA Europa League
    Leverkusen startet mit Kantersieg
  • Transfermarkt
    3
    Transfermarkt
    Choupo-Moting strebt Rückkehr an
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Nächster Coronafall beim FC Bayern?
  • Fussball / Champions League
    5
    Fussball / Champions League
    Ein Gladbacher verzaubert weltweit

Zahlreiche Sportevents in Italien abgesagt

Die Anzahl der Infizierten auf dem Apennin ist auf 283 gestiegen, die Anzahl der Neuinfektionen stieg um fast 50 im Vergleich zum Montag an. Das Coronavirus forderte in Italien bereits sieben Todesopfer.

In Italien wurden zahlreichen Sportevents abgesagt, Fußballspiele in der Serie A und in der Europa League werden als "Geisterspiele" ohne Zuschauer ausgetragen.