Lesedauer: 3 Minuten

München - Bei der Champions-League-Auslosung drohen dem BVB echte Hammer-Gegner. Auch die möglichen Kontrahenten von RB Leipzig und dem FC Bayern haben es in sich.

Anzeige

Kommt es für Borussia Dortmund im Achtelfinale der Champions League zum Wiedersehen mit einem Ex-Trainer?

Fünf mögliche Gegner liegen bei der Auslosung am kommenden Montag (Champions League, Auslosung am 16. Dezember ab 12 Uhr im LIVETICKER) für den BVB im Topf - und mit Jürgen Klopp beim FC Liverpool sowie Thomas Tuchel bei Paris Saint-Germain eben auch zwei alte Bekannte.

Anzeige

DAZN gratis testen und die Champions League live & auf Abruf erleben | ANZEIGE  

Die Chancen auf ein erneutes Duell mit Klopp sind dabei deutlich höher als bei Tuchel: Laut dem spanischen Statistikexperten Alexis Martin-Tamayo, besser bekannt als "MisterChip", liegt die Wahrscheinlichkeit für ein Achtelfinale zwischen BVB und Liverpool bei rund 20,8 Prozent. Ein Duell zwischen Dortmund und PSG hat hingegen nur eine Wahrscheinlichkeit von rund 16,7 Prozent.

Angesichts der möglichen Hammergegner Liverpool, Manchester City, PSG und Juventus gibt es einen kleinen Hoffnungsschimmer für alle BVB-Anhänger: Der wahrscheinlichste Achtelfinalgegner für die Dortmunder ist mit rund 21,6 Prozent der vermeintlich einfachste Gruppensieger im Lostopf - der FC Valencia.

FC Bayern droht Atlético oder Real

Für den FC Bayern ist ein Duell mit Atlético Madrid (18,9 Prozent), dem FC Chelsea (18,6) oder Real Madrid (18,1) am wahrscheinlichsten, der unwahrscheinlichste Gegner der Münchner ist laut MisterChip Olympique Lyon.

Ähnlich sieht es bei RB Leipzig aus, wobei für das Team von Trainer Julian Nagelsmann ein Duell mit Lyon von vornherein ausgeschlossen ist, da die beiden Teams bereits in der Gruppenphase aufeinandertrafen.

Der wahrscheinlichste Achtelfinalgegner für Leipzig ist der FC Chelsea (18,2 Prozent), gefolgt von Atlético Madrid (17,9) und Real Madrid (17,3).

Achtelfinale der Champions League ab 18. Februar

In der Runde der letzten 16 trifft jeweils ein Gruppensieger auf einen Gruppenzweiten. Neben Duellen zwischen Gruppengegnern sind im Achtelfinale auch noch Paarungen zwischen zwei Mannschaften aus demselben Land ausgeschlossen.

Die Achtelfinal-Hinspiele der Königsklasse werden am 18./19. bzw. 25./26. Februar 2020 ausgetragen, die Rückspiele am 10./11. bzw. 17./18. März.

Meistgelesene Artikel
  • US-Sport / NBA
    1
    US-Sport / NBA
    Mamba out - für immer unvergessen
  • US-SPORT / NBA
    2
    US-SPORT / NBA
    Sportwelt trauert um Kobe Bryant
  • Fußball / Bundesliga
    3
    Fußball / Bundesliga
    Haaland: Ein ganzes Land steht kopf
  • US-Sport / NBA
    4
    US-Sport / NBA
    Bryant: War Nebel Absturz-Ursache?
  • Int. Fußball
    5
    Int. Fußball
    Liverpool patzt gegen Drittligisten

Diese Teams stehen im Achtelfinale:

Gruppenerster: Paris Saint-Germain, FC Bayern, Manchester City, Juventus Turin, FC Liverpool, FC Barcelona, RB Leipzig, FC Valencia
Gruppenzweiter: Real Madrid, Tottenham Hotspur, SSC Neapel, Atalanta Bergamo, Olympique Lyon, FC Chelsea, Atlético Madrid, Borussia Dortmund

Die möglichen Gegner der deutschen Teams:

FC Bayern München: Real Madrid, Atlético Madrid, FC Chelsea, SSC Neapel, Olympique Lyon, Atalanta Bergamo
RB Leipzig: Real Madrid, Atlético Madrid, FC Chelsea, SSC Neapel, Tottenham Hotspur, Atalanta Bergamo
Borussia Dortmund: Juventus, Manchester City, Paris Saint-Germain, FC Liverpool, FC Valencia