Lesedauer: 3 Minuten

Neapel - Titelverteidiger Liverpool ist zum Auftakt in die neue Champions-League-Saison zu Gast in Neapel. Der Klub von Trainer Carlo Ancelotti hat allerdings ein Kabinen-Problem.

Anzeige

Auch in dieser Saison geht der Titel in der Champions League wohl nur über Titelverteidiger Liverpool.

Das ist zumindest die Meinung von Dietmar Hamann, der mit den Reds 2005 die Königsklasse gewann: "Ich denke, dass Liverpool und [Manchester] City den Maßstab setzen werden."

Anzeige

Der aktuelle Champion um Trainer Jürgen Klopp startet die Mission Titelverteidigung gegen den SSC Neapel. (Napoli gegen FC Liverpool am Dienstag ab 21 Uhr im LIVETICKER)

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Bayerns vier heiße Startelf-Duelle
  • Fussball / Champions League
    2
    Fussball / Champions League
    Wo Gladbach besser ist als Real
  • Basketball / BBL
    3
    Basketball / BBL
    Covid-Zoff: "Zweiklassengesellschaft"
  • Int. Fussball / Ligue 1
    4
    Int. Fussball / Ligue 1
    Kovac mit seinem Latein am Ende?
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    Hamilton der Beste aller Zeiten?

Reds präsentieren sich in Frühform

Der Klub von Ex-Bayern-Coach Carlo Ancelotti beendete die vergangene Saison in der Serie A auf dem zweiten Tabellenplatz und präsentiert sich auch in der laufenden Saison in guter Form, musste zuletzt lediglich eine knappe Niederlage gegen Meister Juventus hinnehmen.

Auch Liverpool geht mit einer breiten Brust in die neue Spielzeit der Königsklasse: Nach nur fünf Spieltagen sind die Reds ihrem Dauerrivalen Manchester City in der Premier League bereits fünf Zähler enteilt. (Champions-League-Spielplan)

Liverpool ohne Star-Torwart Becker

Einer, der den Auftakt in die Königsklasse verpassen wird, ist Liverpools Star-Torwart Alisson Becker. Der Brasilianer hatte sich gleich beim Saisonauftakt gegen Aufsteiger Norwich City eine Wadenverletzung zugezogen und fällt noch bis Mitte Oktober aus. Allerdings lieferte Ersatzkeeper Adrian in den bislang vier Partien solide Leistungen.

Fraglich ist auch der Einsatz von Ex-Leipzig-Spieler Naby Keita nach dessen Muskelbündelriss. Der Mittelfeldspieler kehrt in dieser Woche aber wieder ins Mannschaftstraining zurück.

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Liverpool bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Kabine in Neapel eine Baustelle

Die Napoli hat währenddessen statt personellen Problemen logistische Probleme: Die Renovierungsarbeiten der Kabinen im Stadio San Paolo verzögern sich weiter, was Ancelotti große Sorgen bereitet:

"Wo sollen wir gegen Sampdoria und Liverpool spielen? Ich bin empört über die Unzuverlässigkeit und Unzulänglichkeit derer, die diese Arbeiten ausführen. Ich sehe da eine Verachtung und keine Bindung an das Team der Stadt. Man kann in zwei Monaten ein ganzes Haus bauen – und die haben es nicht mal hinbekommen, die Kabine zu renovieren", wird der Coach in einer Pressemitteilung der Vereins zitiert.

So können Sie Napoli gegen Liverpool verfolgen:

TV: Sky (nur in der Konferenz)
Stream: DAZN
LIVETICKER: SPORT1.de

DAZN gratis testen und die Champions League live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Der 1. Gruppenspieltag in der Übersicht:

Dienstag, 17. September:

Inter - Slavia Prag
Lyon - Zenit
Napoli - Liverpool
Salzburg - Genk
BVB - Barcelona
Benfica - Leipzig
Chelsea - Valencia
Ajax - Lille

Mittwoch, 18. September:

Brügge - Galatasaray
Olympiakos - Tottenham
PSG - Real Madrid
FC Bayern - Roter Stern
Shakhtar Donezk - ManCity
Dinamo Zagreb - Atalanta
Atlético Madrid - Juventus
Leverkusen - Lok. Moskau