Lesedauer: 2 Minuten

Lionel Messi ist zurück im Training. Das Champions-League-Duell mit dem BVB könnte für den Superstar des FC Barcelona trotzdem noch zu früh kommen.

Anzeige

Superstar Lionel Messi ist beim spanischen Meister FC Barcelona nach seiner wochenlangen Zwangspause wegen einer Wadenverletzung wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen.

Zwei Tage vor dem Champions-League-Auftakt am Dienstag (21.00 Uhr) bei Bundesligist Borussia Dortmund absolvierte der Argentinier die Übungseinheiten unter Trainer Ernesto Valverde mit seinen Kollegen. Ob der fünfmalige Weltfußballer schon für die Begegnung in Dortmund zur Verfügung steht, ist noch offen.

Anzeige

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Messi hatte die Verletzung Anfang August im Training erlitten. Weil die Narbe später aufriss, musste der Torjäger länger pausieren als ursprünglich geplant und konnte in der laufenden Saison noch kein Spiel für die Katalanen bestreiten.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Champions League
    1
    Fussball / Champions League
    Auch Gnabry mit Coronavirus infiziert
  • Int. Fusball
    2
    Int. Fusball
    Götze lockt Schürrle zu PSV
  • Fussball / Champions League
    3
    Fussball / Champions League
    Flick: "Wir unterstützen Davies"
  • US-Sport / NFL
    4
    US-Sport / NFL
    Cousins' Absturz sorgt für Dilemma
  • Int. Fussball
    5
    Int. Fussball
    Kommt die European Premier League?

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Barcelona bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Bei Barcelonas 5:2-Erfolg am vergangenen Samstag gegen den FC Valencia hatte Messi noch nicht zu Valverdes Kader gehört.