Vor dem Rückspiel von Ajax Amsterdam bei Juventus nahm die italienische Polizei fünf Personen fest
Vor dem Rückspiel von Ajax Amsterdam bei Juventus nahm die italienische Polizei fünf Personen fest © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Vor dem Viertelfinal-Rückspiel zwischen Juventus Turin und Ajax Amsterdam stoppt die Polizei zwei Busse mit Hooligans. Fünf Personen werden festgenommen.

Anzeige

Die italienische Polizei hat in Turin 54 Hooligans von Ajax Amsterdam festgenommen.

Vor dem Viertelfinal-Rückspiel der Champions League bei Juventus am Dienstag (Champions League: Juventus Turin - Ajax Amsterdam, ab 21 Uhr im LIVETICKER) waren bei den Anhängern der Niederländer Waffen, Rauchbomben und Feuerwerkskörper gefunden worden.

Anzeige

DAZN gratis testen und die Champions League live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Der Turiner Polizeichef beschloss die Ausweisung der Personen, die Italien am Dienstagmorgen verlassen sollen.

Meistgelesene Artikel
  • Maxim Dadashev ist im Alter von nur 28 Jahren verstorben
    1
    Kampfsport / Boxen
    Russischer Boxer erliegt Verletzung
  • Julian Draxler, Neymar, Paris Saint-Germain, PSG
    2
    Int. Fussball / Ligue 1
    Draxler stichelt erneut gegen Neymar
  • Sun Yang und Duncan Scott bei der Schwimm-WM
    3
    Schwimmen
    Nächster Sun-Eklat bei Siegerehrung
  • VfB Stuttgart: Holger Badstuber verklagt Krankenkasse, Holger Badstuber fordert die Zahlung von Krankentagegeld
    4
    Fussball / 2. Liga
    Badstuber verklagt Krankenkasse
  • Callum Hudson-Odoi, FC Chelsea, FC Bayern, Transfer
    5
    Fußball / Transfermarkt
    Transferticker: Chelsea-Juwel bleibt

"Wir kämpfen gegen jegliche Form von Gewalt in und außerhalb der Stadien. Kriminelle dürfen kein Stadion betreten", sagte der italienische Innenminister Matteo Salvini, der den Einsatz der Turiner Polizei lobte.