Vor dem Rückspiel von Ajax Amsterdam bei Juventus nahm die italienische Polizei fünf Personen fest
Vor dem Rückspiel von Ajax Amsterdam bei Juventus nahm die italienische Polizei fünf Personen fest © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Vor dem Viertelfinal-Rückspiel zwischen Juventus Turin und Ajax Amsterdam stoppt die Polizei zwei Busse mit Hooligans. Fünf Personen werden festgenommen.

Anzeige

Die italienische Polizei hat in Turin 54 Hooligans von Ajax Amsterdam festgenommen.

Vor dem Viertelfinal-Rückspiel der Champions League bei Juventus am Dienstag (Champions League: Juventus Turin - Ajax Amsterdam, ab 21 Uhr im LIVETICKER) waren bei den Anhängern der Niederländer Waffen, Rauchbomben und Feuerwerkskörper gefunden worden.

Anzeige

DAZN gratis testen und die Champions League live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Der Turiner Polizeichef beschloss die Ausweisung der Personen, die Italien am Dienstagmorgen verlassen sollen.

Meistgelesene Artikel
  • BVB: Mario Götze - mit Kumpel Marco Reus - ist derzeit gut in Schuss
    1
    Fußball / Bundesliga
    Götze: BVB-Trumpf im Meisterkampf?
  • Claudio Pizarro kommt in dieser Saison bisher auf drei Tore für den SV Werder Bremen
    2
    Fussball / Bundesliga
    Pizarro: Bayern oder Bremen? Berlin!
  • 3
    Fußball / Bundesliga
    Die Gründe für die VfB-Krise
  • BVB: Marco Reus, Jadon Sancho und Paco Alcacer waren allesamt in Freiburg erfolgreich
    4
    Fussball / Bundesliga
    Darum ließ Reus Alcácer schießen
  • Stefan Reuter ist vom neuen Augsburger Trainer begeistert
    5
    Fußball / Bundesliga
    Reuter bereut Lehmann-Einsatz nicht

"Wir kämpfen gegen jegliche Form von Gewalt in und außerhalb der Stadien. Kriminelle dürfen kein Stadion betreten", sagte der italienische Innenminister Matteo Salvini, der den Einsatz der Turiner Polizei lobte.